Öffentlichkeit

Getarnt als Gamer: Einblicke in eine rechtsradikale Troll-Armee

Die Teilnehmer des rechtsextremen Netzwerks Reconquista Germanica kapern Hashtags auf Twitter, teilen massenhaft Inhalte rechtsextremer Populisten und kommentieren Videos auf YouTube. Nun wurde ihr Server gelöscht, doch ein neuer hat sich bereits formiert und will zum „Sturmangriff“ übergehen.

Lesen Sie diesen Artikel: Getarnt als Gamer: Einblicke in eine rechtsradikale Troll-Armee
Öffentlichkeit

Algorithmen oder Journalisten können das Fake-News-Problem nicht lösen. Das Problem sind wir.

Die Verantwortung dafür, Fake News einzudämmen, kann nicht allein großen Plattformen wie Facebook und Google überlassen werden. Die Probleme liegen viel tiefer und lassen sich nicht mit schnellen Antworten lösen. Stattdessen muss das Problem an der Wurzel angepackt werden.

Lesen Sie diesen Artikel: Algorithmen oder Journalisten können das Fake-News-Problem nicht lösen. Das Problem sind wir.
Wissen

Sperrung von Euro-Meme durch die UEFA: Im Zweifel gegen die Kunstfreiheit

Die Sperrung des 14 Sekunden langen Videos aller deutschen Elfmeter im EM-Viertelfinale durch die UEFA belegt einmal mehr den Bedarf nach einem Recht auf Remix für digitale Meme-Kultur. Außerdem dokumentiert es, wie Plattformbetreiber immer noch im Zweifel lieber sperren. Und dass auch Justizminister Maas damit keine Freude haben dürfte.

Lesen Sie diesen Artikel: Sperrung von Euro-Meme durch die UEFA: Im Zweifel gegen die Kunstfreiheit
Linkschleuder

Never gonna give you up

Zeit-Online hat ein ausführliches Interview mit Rick Astley, der dank der 4chan-Community zu einem kulturellen Internetphänomen (aka Meme) wurde und dessen Karriere damit durch das Internet im Gegensatz zu vielen anderen 80er-Stars verlängert wurde. ZEITmagazin: Wie würden Sie Rickrolling erklären? Astley: Rickrolling ist ein bizarres Internet-Phänomen, das vor einigen Jahren in den USA begann. Als […]

Lesen Sie diesen Artikel: Never gonna give you up
Linkschleuder

Debatte über Internet-Meme und Urheberrecht: Wäre Fair Use auch keine Lösung?

Anfang Mai vertrat Rike Maier, Doktorandin am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft, in einem Beitrag bei iRights.info die Position, Meme und Urheberrecht seien nicht immer unversöhnlich und auch eine Reform des europäischen Urheberrechts nach Vorbild des US-amerikanischen Fair Use würde keine echte Verbesserung bedeuten: Weder das amerikanische Fair-Use-Modell noch die deutschen Schrankenregelungen können ohne […]

Lesen Sie diesen Artikel: Debatte über Internet-Meme und Urheberrecht: Wäre Fair Use auch keine Lösung?
Linkschleuder

Frinkiac – Ein Memegenerator nur für die Simpsons

Frinkiac.com ist ein Memegenerator für das Simpsons-Universum. Laut eigenen Angaben befinden sich rund drei Millionen Bilder aus den unzähligen Folgen von The Simpsons in der Datenbank, die anhand von Stichwörtern durchsucht werden können. Das funktioniert nicht so optimal, denn die Suche nach „Internet“ oder „Computer“ erscheint mir unvollständig als ich die Serie in Erinnerung habe. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Frinkiac – Ein Memegenerator nur für die Simpsons
Kultur

Urheberrecht auf Memes? Getty Images, der „Socially Awkward Penguin“ und eine Lösung aus dem Markenrecht

Im digitalen Remix-Museum der Initiative für ein Recht auf Remix widmet sich eine eigene Sammlung dem Bereich Internet-Meme. Denn Meme-Kultur spielt sich in den meisten Fällen im rechtlichen Graubereich, wenn nicht überhaupt in der Illegalität ab. Memes kollidieren häufig mit Urheber- (z. B. bei den gelöschten Hitler-Parodien aus „Der Untergang“) oder Persönlichkeitsrechten (z. B. im Fall des […]

Lesen Sie diesen Artikel: Urheberrecht auf Memes? Getty Images, der „Socially Awkward Penguin“ und eine Lösung aus dem Markenrecht
Linkschleuder

Journal of visual culture: internet Memes

Das journal of visual culture behandelt in Ausgabe 13 das Thema „internet memes“. Diverse Papers dazu finden sich auf der Webseite als PDF. Da geht es um „Because of the Pixels: On the History, Form, and Influence of MS Paint“ oder „A brief history of the GIF (so far)„. Etwas politischer sind „Reflections on Internet […]

Lesen Sie diesen Artikel: Journal of visual culture: internet Memes
Linkschleuder

ZDFinfo: 15 Minutes of Fame erklärt Netzkultur-Phänomene

Bei ZDFinfo werden jetzt in der neuen Reihe „15 Minutes of Fame“ Netzkultur-Phänomene in eben jenen 15 Minuten Länge vorgestellt. Den Anfang macht der Harlem Shake aus dem Frühjahr 2013. ZDFinfo begibt sich auf die Spuren des Urhebers dieses Blödelvideos, des YouTubers George Miller („Filthy Frank“). Der damals 19-Jährige verkleidete sich als „Pink Guy“ und […]

Lesen Sie diesen Artikel: ZDFinfo: 15 Minutes of Fame erklärt Netzkultur-Phänomene
Linkschleuder

#icebucketchallenge: Soziales Großexperiment in Sachen Selbstdarstellung

Vielleicht habt Ihr es mitbekommen: Promis und Nicht-Promis schütten sich derzeit gerne Wasser mit Eiskübeln über den Kopf, etwas verspätet ist dieser Trend jetzt auch bei unseren Politikern angekommen. Was genau diese #icebucketchallenge bedeutet und wie das sozialogisch bewertet werden könne, ordnet Julius Endert ein: Soziales Großexperiment in Sachen Selbstdarstellung. Die Ice Bucket Challenge ist […]

Lesen Sie diesen Artikel: #icebucketchallenge: Soziales Großexperiment in Sachen Selbstdarstellung
Linkschleuder

Dirk v. Gehlen im freitag-Interview: Meme sind die aktualisierte Version der Karikatur

Der SZ-Journalist Dirk von Gehlen hat Thilo Kasper im freitag ein Interview zu Internet-Memen und Urheberrecht gegeben. Er fordert ein Recht auf Remix, damit Kreativität und politische Meinungsäußerung – auch durch Meme – möglich sind: Das Urheberrecht darf kein strenges Rechtsgut sein, das in erster Linie Abmahnanwälte als Geschäftsmodell verwenden. Es muss dazu dienen, Kreativen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Dirk v. Gehlen im freitag-Interview: Meme sind die aktualisierte Version der Karikatur
Kultur

Memes im Alltag: Pofalla beendet Dinge

In unserer Reihe “Memes im Alltag” präsentieren wir euch im März regelmäßig Memes – neue und alte, interessante und obskure, mal (netz-)politisch, mal quatschig. Zum Anfang wollen wir den Bundestagswahlkampf Revue passieren lassen und euch einige (deutschsprachige) Memes vorstellen, die uns die letzten Wochen vor der Wiederwahl Merkels versüßt haben – oder eben auch nicht. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Memes im Alltag: Pofalla beendet Dinge
Kultur

Von Katzen und Memen: Grumpy Cat

Meme sind nicht nur kulturelle Bewusstseinsinhalte sondern als Internet-Phänomene in popkultureller Größenordnung starke Marketing-Instrumente, die zwischen verschiedenen Netzwerkseiten wandern und darüber zu großen Geschäftsmodellen wachsen. Web-Geburten aus kreativer Langeweile wie Katzeninhalte eignen sich dafür insbesondere. Die übelgelaunte Grumpy Cat ist ein berühmtes Beispiel wie weit dieser Domino-Effekt führt und nach wie vor anhält. Im September […]

Lesen Sie diesen Artikel: Von Katzen und Memen: Grumpy Cat
Kultur

Internet-Meme machen Politik

Frontal 21 hat gestern über „Internet-Meme machen Politik“ berichtet. Früher war der politische Witz Kabarettisten vorbehalten – oder dem politischen Aschermittwoch. Heute kann jeder sein Publikum finden: Online, mit einem Internet-Mem, einer viral verbreiteten Botschaft. Ein spannenendes Stück Popkultur. Beitrag war in Ordnung, aber wie man Mem ausspricht, sollte man der Sprecherin beim nächsten Mal […]

Lesen Sie diesen Artikel: Internet-Meme machen Politik
Datenschutz

Mitmachen: Privacy Memes für die EU-Datenschutzreform basteln

Das Kampagnenportal zur EU-Datenschutzreform, privacycampaign.eu, bittet Euch um Mithilfe beim Basteln lustiger Datenschutz-Memes. Diese werden hier gesammelt. Also bastelt was und schickt es in Eure Netzwerke. Ziemlich einfach geht das z.B. mit dem Memegenerator. Vielleicht können Pony und Co. ja besser erklären, dass in Brüssel gerade über die Zukunft unserer Privatsphäre entschieden wird und wir dabei sein sollten.

Lesen Sie diesen Artikel: Mitmachen: Privacy Memes für die EU-Datenschutzreform basteln
Kultur

Giphy – Suchmaschine für Gifs

Die Seite Giphy sammelt und verschlagwortet Gifs und bietet damit rudimentäre Suchfunktionen. Es werden auch Fundorte angegeben, die natürlich immer unter Vorbehalt stehen. Unsere ausgewählte Katze soll hier gefunden worden sein. Hier findet man z.B. mit #cat verschlagwortete Katzengifs. Wer selbst Gifs erstellen will: Mit Imgflip kann man diese aus Youtube-Videos bauen. Gifmaker ist ein […]

Lesen Sie diesen Artikel: Giphy – Suchmaschine für Gifs
Generell

Der Technoviking-Prozess: Urheberrecht und Internet-Memes

Das Technoviking Internet-Meme basiert auf einem Video aufgenommen im Rahmen der Fuckparade 2000 in Berlin, das der Video-Künstler Matthias Fritsch 2005 auf YouTube online gestellt hatte und das irgendwann im Laufe des Jahres 2007 viral geworden ist. In der Regel verbreitet sich bei Internet-Memes (vgl. z.B. auch das Gangnam-Phänomen) nicht nur das Original, sondern es entstehen auch […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Technoviking-Prozess: Urheberrecht und Internet-Memes
Kultur

Freie NyanCat-Alternative: MooGNU

Eine der berühmtesten Katzen des Internet-Universums, die Nyan_Cat, hat jetzt eine freie Schwester geschenkt bekommen: Die MooGNU. On 7/30/2012 the Free software desktop project MATE released version 1.4 to the public. Among the changes made in this release included the removal of the popular internet image ‚Nyancat‘ that had previously been included in it. This […]

Lesen Sie diesen Artikel: Freie NyanCat-Alternative: MooGNU