Ein Mutterflusspferd badet mit einem Babyflusspferd im Wasser.
Öffentlichkeit

Wochenrückblick KW46Millionenschwere Entscheidungen und keine Konsequenzen für Staatstrojaner-Firmen

Diese Woche feiern wir den Start unserer Spendenkampagne, während sich deutsche Sicherheitsbehörden auf der BKA-Herbsttagung feiern. In Berlin übt sich die Bundesregierung in Toleranz gegenüber Staatstrojaner-Firmen und Lieferfahrer*innen protestieren gegen schlechte Arbeitsbedingungen.

Lesen Sie diesen Artikel: Millionenschwere Entscheidungen und keine Konsequenzen für Staatstrojaner-Firmen
Plattform
Öffentlichkeit

Digital Services ActDas Plattformgesetz der EU rückt näher

Nach dem Digitale-Märkte-Gesetz geht diese Woche bereits der Zwillingsvorschlag mit Auflagen für Online-Dienste im Rat der EU-Staaten in die Zielgerade. Das große Reformvorhaben der EU für die digitale Welt nimmt damit einen weiteren Zwischenschritt. “Dark Patterns” sollen künftig verboten werden, fordern die EU-Länder.

Lesen Sie diesen Artikel: Das Plattformgesetz der EU rückt näher
Hund mit Stock im Maul auf Waldweg.
Öffentlichkeit

Wochenrückblick KW 45Corona-Test-Chaos und eine Milliardenstrafe für Google

Es ist mal wieder soweit: Die Corona-Fallzahlen steigen. Aber auch Netzsperren, Uploadfilter und Staatstrojaner breiten sich aus. Eine Impfung können wir euch zwar nicht bieten, aber vielleicht können wir euch helfen, den Durchblick zu behalten, was Pandemiechaos und Gesetzgebung angeht.

Lesen Sie diesen Artikel: Corona-Test-Chaos und eine Milliardenstrafe für Google
Zwei Hände halten einen Setzling vor belaubtem Waldboden.
Öffentlichkeit

Trend auf Instagram eskaliert“Wir wollten doch nur den neuen Sticker ausprobieren”

Die Organisation Plant A Tree Co. verspricht auf Instagram, für jedes hochgeladene Tierfoto einen Baum zu pflanzen, und nutzt dafür die neue Stickerfunktion “Add yours”. Bereits nach einigen Minuten wächst ihr die Aktion über den Kopf. Ein Paradebeispiel für leere Versprechungen und misslungene Öko-Trends.

Lesen Sie diesen Artikel: “Wir wollten doch nur den neuen Sticker ausprobieren”
schwimmendes Schnabeltier von oben
Öffentlichkeit

Wochenrückblick KW44Killer-Roboter gehören verboten

Diese Woche ging es um wildeste Boulevarddramen in Österreich, die Furcht vor einer Zukunft voller autonomer Kampfroboter und den besten Gesundheitsminister aller Zeiten. Außerdem erklären wir die fragwürdigen Pläne der EU für die Durchleuchtung von Smartphones. Was sonst passiert ist, lest ihr wie immer hier im Wochenrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Killer-Roboter gehören verboten
Wolfgang Fellner und Oe24
Öffentlichkeit

Inseratenskandal in ÖsterreichGoogle zahlt weiter für “Qualitätsinhalte” bei Oe24

Im Sommer schloss Google mit der Boulevardzeitung Oe24 einen Vertrag, um dessen “qualitativ hochwertige Inhalte” in seinen Apps nutzen zu dürfen. Dass das Medium kürzlich im Zentrum des Skandals über mutmaßlich manipulierte Wahlumfragen für Sebastian Kurz stand, scheint den US-Konzern nicht zu stören. Oder etwa doch?

Lesen Sie diesen Artikel: Google zahlt weiter für “Qualitätsinhalte” bei Oe24