Alle Artikel von Markus Beckedahl

Tom Hillenbrand
Netzpolitik Podcast

NPP 226Tom Hillenbrand – Literatur mit netzpolitischem Bezug

Der Netzpolitik-Podcast Folge 226 ist ein Gespräch mit dem Autoren Tom Hillenbrand, der in seinem vielseitigen Werk häufig auch Bücher mit netzpolitischem Bezug schreibt. Sein aktuelles Werk „Montecrypto“ spielt in der Welt der Kryptowährungen und ist damit sehr aktuell.

Lesen Sie diesen Artikel: Tom Hillenbrand – Literatur mit netzpolitischem Bezug
Mehr Strategieprozesse als Strategien
Demokratie

BeteiligungsverfahrenEin bisschen Mitgestaltung für die Smart-City-Strategie in Berlin

Das Land Berlin entwickelt eine Smart-City-Strategie und schreibt die Durchführung von Workshops aus. Die sehr kurzfristige Ausschreibung sorgt bei zivilgesellschaftlichen Akteuren aber für Unmut. Weitere Beteiligungsformen sind angekündigt, aber bleiben noch recht vage.

Lesen Sie diesen Artikel: Ein bisschen Mitgestaltung für die Smart-City-Strategie in Berlin
Diese Urheberrechtsreform ist ein roter Knopf für das Netz
Öffentlichkeit

BundesregierungGerichte sollen Urheberrechtsreform (er)klären

Die Bundesregierung hat heute die nationale Umsetzung der Urheberrechtsreform beschlossen. Nutzer:innenrechte gerieten im Kampf der Rechteinhaber gegen Google und Co. unter die Räder. Zentrale Regelungen bleiben unklar, Gerichte werden das in langwierigen Verfahren erst regeln. Uploadfilter werden kommen.

Lesen Sie diesen Artikel: Gerichte sollen Urheberrechtsreform (er)klären
Brauchen wir Schiedsrichter:innen für Plattformen?
Netzpolitik Podcast

Podcast NPP221Matthias Kettemann über Deplatforming und die Folgen

Dass diverse Plattformen die Accounts von Donald Trump gesperrt haben, wirft politische und rechtliche Fragen auf. Im Netzpolitik-Podcast sprechen wir mit dem Juristen und Wissenschaftler Matthias Kettemann über die Problematik, die Folgen sowie über die Unterschiede zwischen den USA und der EU.

Lesen Sie diesen Artikel: Matthias Kettemann über Deplatforming und die Folgen
Die Wikipedia ist das erste digitale Weltwunder
Netzpolitik Podcast

Podcast NPP 219Wikipedia ist das erste digitale Weltwunder

Markus Beckedahl und Leonhard Dobusch begleiten die Wikipedia von fast den Anfängen an. Anlässlich des 20. Geburtstags der freien Enzyklopädie schauen sie im Netzpolitik-Podcast auf die Geschichte zurück und diskutieren aus ihren Perspektiven über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der Wikipedia. Happy birthday und vielen Dank an alle Ehrenamtlichen, Ihr seid Held:innen!

Lesen Sie diesen Artikel: Wikipedia ist das erste digitale Weltwunder
Die Montag-Ausgabe von bits, unserem wochentäglichen Newsletter.
bits

bitsDas Beste zum Schluss

Zusammen mit dem ZDF-Magazin Royale haben wir über das Geschäftsmodell der Querdenker recherchiert. *** Am heutigen Montag Abend findet unser „Netzpolitischer Jahresrückblick – edition pandémique“ statt. *** Wir haben unser Spendenziel erreicht und können besser schlafen. Ab jetzt sammeln wir für ein stärkeres 2021 mit noch mehr Recherchen. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Das Beste zum Schluss
Fight for our digital rights
In eigener Sache

JahresrückblickUnser Jahr in Zahlen, Recherchen, Themen und Lockdowns

Wir blicken zurück auf 2020. Wir haben dieses Jahr bisher 1.157 Artikel publiziert. Unsere Zugriffe haben um über 30 % zugelegt. Wir werden von über 11.000 Spender:innen unterstützt, was ein Zuwachs von über 50 % ist. Noch mehr Zahlen und vor allem die Top-Themen und unsere vielen Recherchen liefert unser Jahresrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Unser Jahr in Zahlen, Recherchen, Themen und Lockdowns
Heute ist Donnerstag und es gibt eine weitere Ausgabe unseres bits-Newsletters.
bits

bitsWo mehr Überwachung tatsächlich mal Sinn macht

Zu wenig Überwachung gibt es bei unkontrollierten Datenabfragen durch Polizist:innen, die zur Einschüchterung Andersdenkender führen können. *** Pferd schlägt Internet bei der Auslieferung großer Datenmengen. *** Was tun, wenn die Verwandten unterm Weihnachtsbaum von Zwangsverchipung reden? *** Das und noch mehr in unserem Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Wo mehr Überwachung tatsächlich mal Sinn macht
Der bits-Newsletter erscheint auch am Mittwoch.
bits

bitsBundesregierung beschließt neue Überwachungsbefugnisse

Das Bundeskabinett hat heute Gesetzentwürfe für eine Reform des BND-Gesetzes mit mehr Massenüberwachung, das neue IT-Sicherheitsgesetz mit weiteren Überwachungsmaßnahmen und ein Update des Telekommunikationsrechtes beschlossen. *** Wir haben weitere Reaktionen zum Digitale-Dienste-Gesetzespaket der EU-Kommission gesammelt. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Bundesregierung beschließt neue Überwachungsbefugnisse
Unser wochentäglicher bits-Newsletter erscheint natürlich auch am Dienstag.
bits

bitsDie größte netzpolitische Lobbyschlacht der 20er erreicht ersten Höhepunkt

Die EU-Kommission hat endlich das Digitale-Dienste-Gesetzespaket vorgestellt. Wir haben erste Einschätzungen zu den positiven und negativen Aspekten. *** Die e-Patientenakte hat Sicherheitsprobleme. *** Signal bietet jetzt verschlüsselte Video-Calls. *** Eine Studie untersucht Regulierungsmöglichkeiten gegen Airbnb. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Die größte netzpolitische Lobbyschlacht der 20er erreicht ersten Höhepunkt
Die Montag-Ausgabe von bits, unserem wochentäglichen Newsletter.
bits

bitsLockdown S02E01

Der kommende Lockdown setzt auch unserer Redaktion etwas zu, denn das Bildungssystem ist immer noch nicht digitalisierter als im Frühjahr. *** Wenn die Geschäfte schließen, muss man nicht auf Amazon ausweichen. Es gibt Alternativen. *** Die Signal-Verschlüsselung bleibt sicher, auch wenn Nachrichten gerade was anderes suggerieren. Der Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Lockdown S02E01
Heute müsste Freitag sein, wenn das Banner richtig ist.
bits

bitsMit einem blauen Auge aus der Terrorpropaganda

Die Einigung bei der Verordnung gegen Terrorpropaganda ist zum Glück nicht der Worst-Case, von dem wir zwischenzeitlich ausgingen. Aber die Praxis wird zeigen, was die tatsächlichen Auswirkungen davon sein werden. *** Es sollen endlich verpflichtende Updates für Smartphones und andere Geräte kommen. *** Veracrypt bleibt sicher. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Mit einem blauen Auge aus der Terrorpropaganda
Heute ist Donnerstag und es gibt eine weitere Ausgabe unseres bits-Newsletters.
bits

bitsZerschlagt endlich Facebook

In den USA untersucht die Federal Trade Commission Möglichkeiten, um den Facebook-Konzern zu zerschlagen Das ist längst überfällig. *** In Deutschland untersucht das Bundeskartellamt die Integration des VR-Anbieters Oculus in das Facebook-Ökosystem. *** Solo-Selbstständige bekommen durch die Corona-Maßnahmen kaum Unterstützung. *** Gurgeln kann gegen Corona helfen. *** Der Tagesüberblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Zerschlagt endlich Facebook
Der bits-Newsletter erscheint auch am Mittwoch.
bits

bitsFreifunk wird endlich gemeinnützig

Der Finanzausschuss des Bundestages hat heute die Gemeinnützigkeit für Freifunk beschlossen. Das ist ein wichtiger Zwischenschritt zum Ziel. Aber damit sollte es die Politik nicht belassen, wir brauchen auch endlich eine Stärkung des digitalen Ehrenamtes und mehr Förderung. *** Die Anstalt im ZDF bildet diverse aktuelle Netzdebatten ab. *** Quantencomputer für Einsteiger. *** Der Tagesüberblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Freifunk wird endlich gemeinnützig
Unser wochentäglicher bits-Newsletter erscheint natürlich auch am Dienstag.
bits

bitsCorona-Warn-App wird noch datenschutzfreundlicher

Engagierte Entwickler:innen haben die Corona-Warn-App für Android-Alternativen komplett unabhängig von Google gemacht. *** Klarsichtsmasken ohne Nasenschutz bringen nichts gegen Corona. *** Chips zählen zukünftig auch zur digitalen Souveränität. *** Und Erinnerungen an Hannah Arendt. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Corona-Warn-App wird noch datenschutzfreundlicher