netzpolitik.org finanziert sich zu einem Großteil von Spenden. Wir sind dankbar für jeden noch so kleinen Beitrag. Ein Dauerauftrag hilft uns, langfristig arbeiten zu können.

Überweisung

Eine Überweisung auf unser Konto ist uns die liebste Form, da sie keinerlei zusätzliche Gebühren aufwirft.

Inhaber: netzpolitik.org e. V.
Konto: 1149278400
BLZ: 43060967 (GLS Bank)
IBAN: DE62430609671149278400
BIC: GENODEM1GLS
Zweck: Spende netzpolitik.org

Direktlink für BezahlCode-kompatible Banksoftware

qr-code-bezahlcode


Ganz besonders freuen wir uns über Daueraufträge. Schon ein paar Euro im Monat helfen uns, längerfristig planen zu können.

Bargeld

Wer keine Überweisung vornehmen kann oder möchte, kann uns auch gerne Bargeld zukommen lassen. An Arbeitstagen zwischen 10 und 18 Uhr kann man bei uns im Büro vorbei kommen. Oder Geldscheine per Briefpost verschicken, wobei diese von außen nicht erkennbar sein sollten.

netzpolitik.org e. V.
Schönhauser Allee 6/7
10119 Berlin
OpenStreetMap (2. Hinterhof im 5. Stock)

Es ist auch möglich, Bargeld in Bankfilialen direkt auf unser Konto einzuzahlen, das kostet aber teilweise Gebühren.

Wer die Spende von der Steuer absetzen möchte, der lässt sich bitte eine Quittung geben.

PayPal

Paypal ist ein verbreitetes Online-Bezahlsystem. Neben politischen Problemen fallen jedoch auch recht beträchtliche Gebühren an (1,2 % des Betrages plus 0,35 Euro), so dass hier weniger von der Spende übrig bleibt. Paypal lohnt sich daher vor allem für Überweisungen aus dem Ausland. Über diesen Knopf könnt ihr eine PayPal-Spende auslösen:

Flattr

Flattr ist sehr attraktiv für Leute, die ein oder mehrere Leute regelmäßig mit Kleinstspenden versorgen möchten. Flattr-Buttons finden sich unter jedem veröffentlichten Artikel, zudem gibt es einen allgemeinen für netzpolitik.org. Ein besonderes Feature von Flattr ist die Möglichkeit, einen Flattr-Button über längere Zeit automatisch „klicken“ zu lassen – die sogenannte Subscription. Wer uns langfristig mit einer Kleinstspende versorgen möchte und für den ein Dauerauftrag an der Stelle zu aufwändig ist, könnte daran Gefallen finden. Flattr-Subscriptions sind eine einfache und effektive Methode, unsere Arbeit zu unterstützen. Spenden via Flattr sind pseudonym. Es können hierfür also keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.

Bitcoin

Da wir Nerds sind, ermöglichen wir auch Spenden mit der digitalen Währung Bitcoin, auch wenn dessen mittel- und langfristiger Wert derzeit mehr als unklar ist. Aber wir wollen ja nicht unsportlich sein. :)

1FMHxhVJo6RREtfaLDVMA1VvoKV1jc12av

So oder so: vielen Dank. Wer weiß, wozu es mal gut ist.

Spenden via Bitcoins sind pseudonym. Es können hierfür also keine Spendenbescheinigungen ausgestellt werden.





Spendenbescheinigung ab 200 € bestellen

Wer mehr als 200 EUR spendet und eine Spendenquittung benötigt, trägt sich bitte in dieses Formular ein. Spendenbescheinigungen werden immer für ein Kalenderjahr im darauffolgenden Jahr ausgestellt.

Ihr Name *

Ihre E-Mail-Adresse *

Strasse, Nr *

Postleitzahl *

Ort *

Gesamtbetrag der Spende *

Datum der Zuwendung/en (je nach browser: FireFox YYYY-MM-DD ) via