Alle Artikel von Markus Beckedahl

Fight for our digital rights
In eigener Sache

JahresrückblickUnser Jahr in Zahlen, Recherchen, Themen und Lockdowns

Wir blicken zurück auf 2020. Wir haben dieses Jahr bisher 1.157 Artikel publiziert. Unsere Zugriffe haben um über 30 % zugelegt. Wir werden von über 11.000 Spender:innen unterstützt, was ein Zuwachs von über 50 % ist. Noch mehr Zahlen und vor allem die Top-Themen und unsere vielen Recherchen liefert unser Jahresrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Unser Jahr in Zahlen, Recherchen, Themen und Lockdowns
Heute ist Donnerstag und es gibt eine weitere Ausgabe unseres bits-Newsletters.
bits

bitsWo mehr Überwachung tatsächlich mal Sinn macht

Zu wenig Überwachung gibt es bei unkontrollierten Datenabfragen durch Polizist:innen, die zur Einschüchterung Andersdenkender führen können. *** Pferd schlägt Internet bei der Auslieferung großer Datenmengen. *** Was tun, wenn die Verwandten unterm Weihnachtsbaum von Zwangsverchipung reden? *** Das und noch mehr in unserem Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Wo mehr Überwachung tatsächlich mal Sinn macht
Der bits-Newsletter erscheint auch am Mittwoch.
bits

bitsBundesregierung beschließt neue Überwachungsbefugnisse

Das Bundeskabinett hat heute Gesetzentwürfe für eine Reform des BND-Gesetzes mit mehr Massenüberwachung, das neue IT-Sicherheitsgesetz mit weiteren Überwachungsmaßnahmen und ein Update des Telekommunikationsrechtes beschlossen. *** Wir haben weitere Reaktionen zum Digitale-Dienste-Gesetzespaket der EU-Kommission gesammelt. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Bundesregierung beschließt neue Überwachungsbefugnisse
Unser wochentäglicher bits-Newsletter erscheint natürlich auch am Dienstag.
bits

bitsDie größte netzpolitische Lobbyschlacht der 20er erreicht ersten Höhepunkt

Die EU-Kommission hat endlich das Digitale-Dienste-Gesetzespaket vorgestellt. Wir haben erste Einschätzungen zu den positiven und negativen Aspekten. *** Die e-Patientenakte hat Sicherheitsprobleme. *** Signal bietet jetzt verschlüsselte Video-Calls. *** Eine Studie untersucht Regulierungsmöglichkeiten gegen Airbnb. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Die größte netzpolitische Lobbyschlacht der 20er erreicht ersten Höhepunkt
Die Montag-Ausgabe von bits, unserem wochentäglichen Newsletter.
bits

bitsLockdown S02E01

Der kommende Lockdown setzt auch unserer Redaktion etwas zu, denn das Bildungssystem ist immer noch nicht digitalisierter als im Frühjahr. *** Wenn die Geschäfte schließen, muss man nicht auf Amazon ausweichen. Es gibt Alternativen. *** Die Signal-Verschlüsselung bleibt sicher, auch wenn Nachrichten gerade was anderes suggerieren. Der Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Lockdown S02E01
Heute müsste Freitag sein, wenn das Banner richtig ist.
bits

bitsMit einem blauen Auge aus der Terrorpropaganda

Die Einigung bei der Verordnung gegen Terrorpropaganda ist zum Glück nicht der Worst-Case, von dem wir zwischenzeitlich ausgingen. Aber die Praxis wird zeigen, was die tatsächlichen Auswirkungen davon sein werden. *** Es sollen endlich verpflichtende Updates für Smartphones und andere Geräte kommen. *** Veracrypt bleibt sicher. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Mit einem blauen Auge aus der Terrorpropaganda
Heute ist Donnerstag und es gibt eine weitere Ausgabe unseres bits-Newsletters.
bits

bitsZerschlagt endlich Facebook

In den USA untersucht die Federal Trade Commission Möglichkeiten, um den Facebook-Konzern zu zerschlagen Das ist längst überfällig. *** In Deutschland untersucht das Bundeskartellamt die Integration des VR-Anbieters Oculus in das Facebook-Ökosystem. *** Solo-Selbstständige bekommen durch die Corona-Maßnahmen kaum Unterstützung. *** Gurgeln kann gegen Corona helfen. *** Der Tagesüberblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Zerschlagt endlich Facebook
Der bits-Newsletter erscheint auch am Mittwoch.
bits

bitsFreifunk wird endlich gemeinnützig

Der Finanzausschuss des Bundestages hat heute die Gemeinnützigkeit für Freifunk beschlossen. Das ist ein wichtiger Zwischenschritt zum Ziel. Aber damit sollte es die Politik nicht belassen, wir brauchen auch endlich eine Stärkung des digitalen Ehrenamtes und mehr Förderung. *** Die Anstalt im ZDF bildet diverse aktuelle Netzdebatten ab. *** Quantencomputer für Einsteiger. *** Der Tagesüberblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Freifunk wird endlich gemeinnützig
Unser wochentäglicher bits-Newsletter erscheint natürlich auch am Dienstag.
bits

bitsCorona-Warn-App wird noch datenschutzfreundlicher

Engagierte Entwickler:innen haben die Corona-Warn-App für Android-Alternativen komplett unabhängig von Google gemacht. *** Klarsichtsmasken ohne Nasenschutz bringen nichts gegen Corona. *** Chips zählen zukünftig auch zur digitalen Souveränität. *** Und Erinnerungen an Hannah Arendt. *** Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Corona-Warn-App wird noch datenschutzfreundlicher
Die Montag-Ausgabe von bits, unserem wochentäglichen Newsletter.
bits

bitsGute Nachrichten: Der Breitbandausbau wird’s schon selbst richten

Das Versprechen der Bundesregierung, dass alle Bürger:innen ab 2025 ein Recht auf schnelles Internet haben werden, droht zu versanden. ••• Gemeinwohlorientierte Medien wollen auch was von der Papier-Innovationsförderung der Bundesregierung abhaben. ••• Plattformen zäunen Podcasts immer mehr ein. ••• Der Tagesrückblick mit netzpolitischen Job-Angeboten.

Lesen Sie diesen Artikel: Gute Nachrichten: Der Breitbandausbau wird’s schon selbst richten
Unser wochentäglicher bits-Newsletter erscheint natürlich auch am Dienstag.
bits

bitsHurra, der Digitalgipfel war da

Die Bundesregierung hat ihren 15. Digitalgipfel abgehalten. Die engagierte digitale Zivilgesellschaft kam dabei mal wieder kaum vor. – Die Debatte um Hintertüren dreht sich weiter in die falsche Richtung. – Die Video-Serie „Baseballschlägerjahre“ thematisiert die traumatischen Erfahrungen vieler Menschen in der Nachwendezeit im Osten. – Der Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Hurra, der Digitalgipfel war da
Heute müsste Freitag sein, wenn das Banner richtig ist.
bits

bitsDie nächste Schnapsidee der Schufa: Einfach mal in die Kontoauszüge schauen

Die Schufa möchte Zugriff auf Kontoauszüge haben. Klar, wer möchte das nicht, einfach mal in den Bankkonten von anderen Menschen rumspionieren? – Der EU-Ministerrat werkelt weiter an einer Gesetzesinitiative für Hintertüren in verschlüsselter Kommunikation. – Günther Oettinger ist in der Rente mit sehr vielen Lobbyjobs beschäftigt. Der Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Die nächste Schnapsidee der Schufa: Einfach mal in die Kontoauszüge schauen
Heute ist Donnerstag und es gibt eine weitere Ausgabe unseres bits-Newsletters.
bits

bitsAmazon befürchtet Boykott, den kann man ihm schenken

Amazon überwacht Arbeitnehmer:innen in Arbeitskämpfen und befürchtet, dass Klimaktivist:innen zum Boykott aufrufen. Das wäre doch ein passendes Weihnachtsgeschenk. – Ein AfD-Bundestagsabgeordneter nutzt die Kanäle von Attila Hildmann für seine Arbeit. – Das Anlegen von Feindeslisten soll krimineller werden. Problem ist aber vor allem der Schutz von Betroffenen. Der Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Amazon befürchtet Boykott, den kann man ihm schenken
Der bits-Newsletter erscheint auch am Mittwoch.
bits

bitsDas Darknet wird erstmal nicht kriminalisiert

Die Pläne von Bundesrat und Bundesregierung, als Kollateralschäden auch wichtige Anonymisierungsstrukturen zu kriminalisieren, scheinen erstmal auf Eis gelegt. Das zeigt ein von uns veröffentlichter Referentenentwurf zur Strafbarkeit des Betreibens krimineller Handelsplattformen im Internet, der aber weitere Überwachungsmaßnahmen mit sich bringt. Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: Das Darknet wird erstmal nicht kriminalisiert
Unser wochentäglicher bits-Newsletter erscheint natürlich auch am Dienstag.
bits

bits171.680 ist die Zahl des Tages

Unsere Jahresendkampagne zur Ausfinanzierung unserer Arbeit ist gestartet. Uns fehlen noch 171.680 Euro zum Erreichen unseres diesjährigen Spendenziels. Mit Eurer Unterstützung können wir das schaffen. – Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber kommentiert den Mythos, dass zu viel Datenschutz die Corona-Warn-App behindere. – Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: 171.680 ist die Zahl des Tages
Die Montag-Ausgabe von bits, unserem wochentäglichen Newsletter.
bits

bitsIT-Sicherheitsgesetz – Alle reden über Huawei, wir übers BSI

Es gibt einen dritten Versuch, das IT-Sicherheitsgesetz zu reformieren. In der öffentlichen Debatte wird vor allem der Konflikt um Huawei im 5G-Ausbau wahrgenommen. Der geplante Ausbau des BSI zur Hackerbehörde kommt dabei etwas zu kurz. Das ist ein Problem. – Dafür soll ein neuer Straftatbestand neue Ermittlungsmöglichkeiten gegen kriminelle Plattformen bringen. Unser Tagesrückblick.

Lesen Sie diesen Artikel: IT-Sicherheitsgesetz – Alle reden über Huawei, wir übers BSI
Heute müsste Freitag sein, wenn das Banner richtig ist.
bits

bitsTelegram ist nicht so sicher, wie das Image verspricht

Der Telegram-Messenger erfreut sich wachsender Beliebtheit. An Datenschutz und IT-Sicherheit kann das Image aber nicht liegen, die meisten Nachrichten liegen auf zentralen Servern. It’s a feature?! – Augustus Intelligence verbrannte mit prominenter Unterstützung 34 Mio Dollar – Nazis kapern Spielekultur – Cyberpunk erfährt eine Renaissance. Unser Tagesrückblick

Lesen Sie diesen Artikel: Telegram ist nicht so sicher, wie das Image verspricht