Linkschleuder

Überwachungsdoku „Nothing to Hide“ frei verfügbar

Der Dokumentarfilm „Nothing to Hide“ (2016) knöpft sich die zunehmende gesellschaftliche Akzeptanz von staatlicher und kommerzieller Überwachung vor. Über Kickstarter finanziert, ist der Film von Marc Meillassoux und Mihaela Gladovic nun in mehreren Sprachen über Vimeo oder Bittorrent frei abrufbar (CC-BY-NC-ND). Mit dabei sind unter anderem Anne Roth, Jérémie Zimmermann, William Binney und Giovanni Buttarelli.

Lesen Sie diesen Artikel: Überwachungsdoku „Nothing to Hide“ frei verfügbar
Technologie

Der internationale Drohnenkrieg: Previews des Dokumentarfilms „National Bird“ in Berlin

Wer bei der Berlinale oder beim #33c3 die nächtliche Sondervorstellung des Dokumentarfilms „National Bird“ versäumt hat, kann ihn sich dieser Tage in Berlin anschauen: Am 11. Januar wird der Film um 19:00 Uhr in der Akademie der Künste gezeigt. Anschließend diskutieren die Regisseurin Sonia Kennebeck mit Gästen.

Lesen Sie diesen Artikel: Der internationale Drohnenkrieg: Previews des Dokumentarfilms „National Bird“ in Berlin
Kultur

TV-Dokumentation: „Geheimnisvolle Orte: Pullach“

In der Reihe „Geheimnisvolle Orte“ hat die ARD gestern eine Dokumentation über den Ort Pullach ausgestrahlt. Der Film zeichnet das Bild von der nationalsozialistischen Mustersiedlung „Sonnenwinkel“ über den US-Stützpunkt, die Nutzung durch die Organisation Gehlen bis hin zum Hauptquartier des Bundesnachrichtendienstes. Auch wenn letzterer jetzt seine Zentrale nach Berlin verlegt, werden noch um die 1.000 […]

Lesen Sie diesen Artikel: TV-Dokumentation: „Geheimnisvolle Orte: Pullach“
Linkschleuder

Die Herausforderungen des vernetzten Lebens – Dokumentarfilm von Aleks Krotoski

Aleks Krotoski hat für den Guardian eine Dokumentation gedreht, die anschaulich und einfach verständlich die großen Probleme und Möglichkeiten unseres vernetzten Lebens erklärt. Aleks Krotoski hat einen PhD in Psychologie und schreibt als Wissenschaftlerin und Journalistin unter anderem für den Guardian. Schon die Daten, die wir bewusst veröffentlichen, enthalten eine Menge Informationen über uns. Krotoski […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die Herausforderungen des vernetzten Lebens – Dokumentarfilm von Aleks Krotoski
Öffentlichkeit

Field of Vision: Laura Poitras startet mit Dokumentationsserie über Julian Assange

Nachdem Laura Poitras letztes Jahr den Pulitzerpreis für ihre Berichte über die Snowden-Enthüllungen und einen Oscar für die Dokumentation Citizenfour erhalten hat, startet nun ihr neues Projekt: Asylum. Gemeinsam mit dem Filmemacher A.J. Schnack und der Produzentin und Autorin Charlotte Cook und in Kooperation mit The Intercept und First Look Media will Poitras mit der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Field of Vision: Laura Poitras startet mit Dokumentationsserie über Julian Assange
Linkschleuder

Doku: FinFisher’s Human Reach

Privacy International hat heute die Doku „FinFisher’s Human Reach“ veröffentlicht. Es geht darum, wie der deutsch-britische Spionagesoftwarehersteller FinFisher autoritäre Regime mit Überwachungssoftware versorgt, die anschließend gegen Journalisten, Menschenrechtsaktivisten und Oppositionelle eingesetzt wird und wo Finfisher somit Mitverantwortung für Menschenrechtsverletzungen trägt. Part 1 Part 2 Part3

Lesen Sie diesen Artikel: Doku: FinFisher’s Human Reach
Linkschleuder

ARD: Heute Abend laufen zwei Dokus zu NSA & Snowden

Die ARD sendet heute Abend ab 22:45 Uhr die Dokumentationen „Jagd auf Snowden: Wie der Staatsfeind die NSA blamierte“ und „Schlachtfeld Internet: Wenn das Netz zur Waffe wird“. In dem ersten Film spricht Edward Snowden über seinen Werdegang und seine Flucht aus der USA. Sein Weg führte ihn von Hawaii über Hongkong ins Moskauer Exil: […]

Lesen Sie diesen Artikel: ARD: Heute Abend laufen zwei Dokus zu NSA & Snowden