RSS-feed für dieses Thema abonnieren

re-publica

re:publica – Vorträge als Audio-Podcast verfügbar

Über 280 Vorträge und Diskussionen auf der vergangenen re:publica TEN sind mittlerweile bei Voicerepublic in der Audioversion verfügbar. Ein RSS-Feed bietet eine bequeme Download-Möglichkeit über Podcatcher-Software.

Die re:publica #rpTEN startet in Berlin

Heute startet in Berlin die zehnte re:publica und unser ganzes Team ist vor Ort. Wer nicht dabei ist, kann zumindest die Bühnen 1 und 2 im Livestream verfolgen.

#rpTEN: Das Programm für die re:publica’16 ist online

In 13 Tagen startet am 2. Mai 2016 die zehnte re:publica. Unsere Konferenz für Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft findet erneut für drei Tage in der Station in Berlin statt.

Der Call-for-Papers für die kommende re:publica ist gestartet

Für die kommende re:publica’16 ist der Call-for-Papers jetzt gestartet. Die re:publica findet vom 2.-4. Mai wieder in der Station in Berlin statt. Zum zehnjährigen Jubiläum stellen wir einmal mehr die Idee der Partizipation und das Teilen und Weitergeben von Wissen in den Vordergrund.

#rp15: Der Call for Papers für die re:publica’15 endet morgen!

Erfahrungsgemäß setzt die Hälfte aller Teilnehmer an jedem Call for Papers einer re:publica auf den eBay-Effekt und reicht eine Session am letzten Tag ein. Da der CfP morgen endet und das ein Samstag ist, erinnern wir gerne heute nochmal daran.

Call for Papers: Werdet Teil der #rp15 – erobert unsere Bühnen!

Der Call for Papers für die kommenden re:publica’15 mit dem Motto „finding europe“ ist gestartet. Wie immer gilt: Nur weil wir ein Motto haben muss man nicht jede Einreichung unbedingt mit dem Motto verbinden.

Save the Date: Die 9. re:publica findet vom 5. – 7. Mai 2015 statt.

Hinter den Kulissen läuft die Vorbereitung schon länger, aber jetzt gibt es endlich ein festes Datum: Die 9. re:publica findet vom 5. – 7. Mai 2015 statt.

NPP 124: Andrei Soldatov über Internet, Medien und Journalismus in Russland: „Die Lage ist verzweifelt“

Auf netzpolitik.org haben wir schon öfters über Enthüllungen von Andrei Soldatov, russischer investigativer Journalist und Geheimdienstexperte, berichtet. Geheimdienste, Überwachung, Zensur – seit Jahren berichtet der „Glenn Greenwald Russlands“ scheinbar furchtlos über sensible Themen aus einem Land ohne wirkliche Pressefreiheit.

#rp14: Welche Narrative gibt es gegen Überwachung?

Die re:publica’14 ist vorbei und im dazu gehörigen Youtube-Kanal finden sich bereits rund 200 Videos von Vorträgen und Diskussionen. Wir werden die kommenden Tage und Wochen dazu nutzen, die spannendsten und relevantesten Videos vorzustellen und Euch durch das Angebot zu navigieren.

re:publica’14: Freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht!

Vom 6. – 8. Mai findet die kommenden re:publica’14 unter dem Motto „Into the wild“ in der Station in Berlin statt. Da alle Early-Bird-Ticket seit langem ausverkauft sind, gibt es normale Tickets gibt es zum Preis von 180 Euro, bzw.

Vorverkauf für die re:publica´14 startet

Die siebte re:publica mit dem Motto „Into the wild“ findet vom 6. – 8. Mai 2014 wieder in der Station in Berlin statt. Heute wurde der Vorverkauf gestartet und es gibt vergünstigte Earlybird-Tickets (solange der Vorrat reicht).

#rp13: re:publica 2013 startet nächste Woche

Kommende Woche Montag ist es soweit: Unsere re:publica, die Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft, startet am 6. Mai in der Station in Berlin.

re:publica-Programm: Eine frühe Beta ist online

Im Mai findet unsere nächste re:publica-Konferenz in Berlin statt. Das Programm ist offline zumindest fertig (Beweisfoto!), für den klickbaren Fahrplan laufen wir aber noch vielen Sprecherinnen und Sprechern wegen Texten, Fotos und Zeiten hinterher.

re:publica sucht Helferinnen und Helfer

Die re:publica sucht noch freiwillige Helferinnen und Helfer und tauscht einige Stunden helfen gegen freien Eintritt für die restliche Zeit. Für deine Arbeitszeit und dein Engagement bieten wir dir freien Eintritt auch außerhalb deiner Arbeitszeiten, ein re:publica-T-Shirt und kostenlose Verpflegung am Arbeitstag in der STATION.

Das Datum für die re:publica´13 steht

Auch im kommenden Jahr wird es wieder eine re:publica geben. Die siebte Ausgabe findet vom 6.-8. Mai in Berlin statt, wahrscheinlich kommen mehr als die 4500 Menschen dieses Jahr und der Veranstaltungsort ist wieder die Station.

Die ersten re:publica´12 – Videos sind online

Langsam kommen die re:publica – Vorträge und Diskussionen als Videos online. Vier für dieses Blog relevante sind schon da: In einer Diskussion ging es um Anonymous, die Hackerethik und eine neue Form des Netzprotestes.

re:publica Konferenz gestartet: Live-Stream

In Berlin hat die re:publica Konferenz begonnen. In Kooperation mit Spiegel Online gibt es einen Live-Stream von Saal 1, auch direkt im Media-Player der Wahl. Oder hier, aber wegen Auto-Play erst nach dem Klick.

Unsere Geheimtipps für die re:publica12

Mittwoch geht’s los: Die re:publica 2012 startet in der Station am Gleisdreieck (osm) in Berlin. Da die mehr als 200 Stunden auf acht Bühnen parallel (+kleine Bühnen) viel Programm bieten, gibt es hier einen kleinen Überblick über einige Highlights (die einem vielleicht nicht sofort ins Auge springen).

re:publica´12: Fahrplan ist online

Für unsere kommende sechste re:publica gibt es mittlerweile eine weitere Beta-Version des Programmes inklusive Zeitplan. Auch der ist noch nicht vollständig, die Lücken werden noch geschlossen.

Call-for-Papers für re:publica12 endet Morgen

Ein letzter Hinweis für alle, die immer gerne kurz vor Schluß bei einem Call-for-Papers mitmachen: Morgen endet der Call-for-Papers für die kommenden re:publica’2012 mit dem Motto ACT!ON.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden