Kultur

Coming up: Psiphon. Umgehung von Zensur leicht gemacht

Das Citizenlab der Universität Toronto entwickelt seit geraumer Zeit eine leicht nutzbare Software namens „Psiphon“ (Website z.Zt. leider offline), die es jedem Menschen in der unzensierten Hemisphäre des Internets ermöglicht seine Anbindung anderen Menschen in Ländern, in denen das Internet gefiltert wird, so zugänglich zu machen, dass die dortigen Zensurmaßnahmen nicht mehr greifen. Dabei wird […]

Lesen Sie diesen Artikel: Coming up: Psiphon. Umgehung von Zensur leicht gemacht
Öffentlichkeit

USA: Kongress-Anhörung zu chinesischser Zensur

Gestern fand unter der Überschrift „The Internet in China: A Tool for Freedom or Suppression?“ eine Anhörung des Ausschusses für Afrika, Menschenrechte und internationale Angelegenheiten des amerikanischen Parlaments statt. Geladen waren Vertreter von Yahoo, Google, Mircosoft und Cisco, denen aus Geschäftsinteressen die Unterstützung der chinesischen Regierung vorgeworfen wird. news.com fasst in seiner Berichterstattung kurz zusammen, […]

Lesen Sie diesen Artikel: USA: Kongress-Anhörung zu chinesischser Zensur
Öffentlichkeit

Internet Governance Forum tagt in Genf

Gerade läuft das Vorbereitungstreffen zum Internet Governance Forum bei der UN in Genf. Monika Ermert ist für Heise dabei und hat den ersten Bericht abgeliefert: Internet Governance Forum: Wer bestimmt was im Internet? Zusätzlich dazu gibt es schon das erste Transcript der Morning-Session zum Nachlesen im freundlichen Txt-Format.

Lesen Sie diesen Artikel: Internet Governance Forum tagt in Genf
Generell

EDRi-gram Nummer 4.3 vom 15 Februar 2006

Das neue EDRi-gram, Nummer 4.3 vom 15 Februar 2006 der European Digital Rights Initiative, ist soeben mit folgenden Themen erschienen: 1.Government communication illegally wiretapped in Greece 2. European Commission starts antitrust procedure against CISAC 3. Dispute over data retention costs in Czech Republic 4. French Big Brother Awards 2006 5. Worldwide overview of freedom of […]

Lesen Sie diesen Artikel: EDRi-gram Nummer 4.3 vom 15 Februar 2006
Datenschutz

Hintertüren in Windows-Vista?

Es gibt Dinge, die mich verwundern. Glaubt man der BBC, hat Professor Ross Anderson auf einer Anhörung vor britischen Abgeordneten vorgeschlagen, dass die britische Regierung Microsoft auffordern sollte, in die Verschlüsselung der kommenden Windows-Generationen Hintertüren einzubauen: UK holds Microsoft security talks. Windows Vista is due to be rolled out later this year. Cambridge academic Ross […]

Lesen Sie diesen Artikel: Hintertüren in Windows-Vista?
Generell

Martus – Freie Software für Menschenrechtler

Im Süd-Afrikanischen Tectonic-Newsticker habe ich einen Artikel über Martus gefunden: Free software working for human rights. Martus ist eine interessante Software für Menschenrechtsorganisationen in repressiven Staaten mit folgenden Eigenschaften: 1. Uses built-in encryption to safeguard data 2. Enables text-based bulletins about violations to be created easily and quickly 3. Securely backs up this information and […]

Lesen Sie diesen Artikel: Martus – Freie Software für Menschenrechtler
Generell

Net Neutrality – Netzneutralität

„Net Neutrality“ ist in den USA gerade ein grosses Thema. Bei der Diskussion geht es um die Frage, ob die grossen Carrier weiterhin die Neutralität des Netzes respektieren müssen, welche die Durchleitung jeder Art von Kommunikation gewährleistet, die das Internet so gross und innovativ gemacht hat. Die Telekommunikationsunternehmen würden nämlich gerne mehr vom Kuchen abbekommen, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Net Neutrality – Netzneutralität
Öffentlichkeit

DRM in Mac OS X

Dear People from Apple Computer, Inc., I bought a DVD, saw a great scene and wanted a still of it. For my personal archive or setting it up as my background image or whatever. I just started „Grab“, the tool of your operating system for making screenshots. It told me: It acts without ever knowing […]

Lesen Sie diesen Artikel: DRM in Mac OS X
Generell

VZBV: Wo bleibt Seehofer?

Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat sich mit einer neuen Pressemitteilung wieder zur Urheberrechtsreform geäussert. In dieser wird der Verbraucherminister Seehofer von vzbv-Chefin Edda Müller aufgefordert, seine Aufgaben auch im Urheberrecht wahrzunehmen: „Es gilt als selbstverständlich, dass der Kulturstaatsminister im Streit über das Urheberrecht die Interessen der Film- und Musikbranche vertritt – aber wo bleibt in dieser […]

Lesen Sie diesen Artikel: VZBV: Wo bleibt Seehofer?
Generell

Bruce Sterling über die Rootkit-Debatte

Bruce Sterling schreibt bei Wired über die Folgen des SonyBMG Rookits und die Auswirkungen der Debatte: The Rootkit of All Evil. It’s time for lawmakers, trade groups, and public-interest organizations to get down to the hard work of hammering out standards for what businesses can and can’t do to customers‘ computers. Such an effort will […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bruce Sterling über die Rootkit-Debatte
Generell

Informationskrieg spielen mit Blogs

The Association Press berichtet über eine grosse Informationskrieg-Testaktion des US-Homeland Security Department, welche gestern durchgeführt wurde. In dem Test-Szenario konnte ein theoretischer Angriff von „Anti-Globalisierungs-Aktivisten“, „Underground-Hackern“ und „Bloggern“ zurückgeschlagen werden….: U.S. Concludes ‚Cyber Storm‘ Mock Attacks. The government concluded its „Cyber Storm“ wargame Friday, its biggest-ever exercise to test how it would respond to devastating […]

Lesen Sie diesen Artikel: Informationskrieg spielen mit Blogs
Generell

Danke liebe Bundesregierung

Aus: Internet-Regulierung: Darf’s ein bisschen weniger sein? Die Internet Community darf Regulierungsabsichten der Regierung durchaus kritisch hinterfragen und „auch ein bißchen verhindern.“ Das sagte zum Auftakt des Domainpulse, des bereits traditionellen Treffens der drei deutschsprachigen Domainregistries – Switch, Nic.At und Denic – die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Dagmar Wöhrl. Danke […]

Lesen Sie diesen Artikel: Danke liebe Bundesregierung
Datenschutz

Grosse Koalition will schnell die Vorratsdatenspeicherung

Aus „Heute im Bundestag“: Regierung solle Kompromiss über Vorratsdatenspeicherung zustimmen. Berlin: (hib/BOB) Die Bundesregierung soll dem gefundenen Kompromiss für eine Richtlinie über die Vorratsspeicherung von Daten in der Europäischen Union zustimmen. Dies verlangen CDU/CSU und SPD in einem Antrag (16/545). Bei der Umsetzung der Richtlinie in deutsches Recht sei aber zu berücksichtigen, dass hinsichtlich der […]

Lesen Sie diesen Artikel: Grosse Koalition will schnell die Vorratsdatenspeicherung
Generell

Reporter ohne Grenzen fordern von Yahoo Aufklärung

Die menschenrechtsorganisation Reporter ohne Grenzen hat Yahoo aufgefordert, ihre Zusammenarbeit mit dem chinesischen Regime transparent zu machen und darüber aufzuklären, ob durch die Mithilfe von Yahoo weitere Cyberdissidenten in China ins Gefängnis gekommen sind: Menschenrechtsorganisation wirft Yahoo rege Kooperation mit chinesischer Polizei vor. Reporter ohne Grenzen hatte im September vorigen Jahres Vorwürfe veröffentlicht, Yahoo habe […]

Lesen Sie diesen Artikel: Reporter ohne Grenzen fordern von Yahoo Aufklärung
Generell

10 Jahre „A Declaration of the Independence of Cyberspace“

Heute vor 10 Jahren hat John Perry Barlow auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos die „Unabhängigkeitserklärung des Cyberspace“ vorgetragen. Leider trat die Vision so nicht ein und die Regierungen fingen an, zuviel regulieren zu wollen. Telepolis hat den kompletten Text in einer Übersetzung, Detlef Borchers hat für Heise über das Jubiläum geschrieben.

Lesen Sie diesen Artikel: 10 Jahre „A Declaration of the Independence of Cyberspace“
Generell

EU-Kommission verpasst Chance für wirkliche Interoperabilität beim digitalen Fernsehen

Die EU-Kommission hat sich zum „Interaktiven Digitalfernsehen“ geäussert: Die Einführung neuer digitaler Dienste in Europa ist nach Ansicht der Kommission am besten durch freiwillige Standardisierung zu erreichen. Für die Einführung des interaktiven Digitalfernsehens in Europa sind keine von Regulierungsstellen erlassenen verbindlichen technischen Normen erforderlich. Diesem dynamischen Markt dienen am besten freiwillige Standardisierungsinitiativen der Industrie, erklärt […]

Lesen Sie diesen Artikel: EU-Kommission verpasst Chance für wirkliche Interoperabilität beim digitalen Fernsehen