Linkschleuder

#icebucketchallenge: Soziales Großexperiment in Sachen Selbstdarstellung

Vielleicht habt Ihr es mitbekommen: Promis und Nicht-Promis schütten sich derzeit gerne Wasser mit Eiskübeln über den Kopf, etwas verspätet ist dieser Trend jetzt auch bei unseren Politikern angekommen. Was genau diese #icebucketchallenge bedeutet und wie das sozialogisch bewertet werden könne, ordnet Julius Endert ein: Soziales Großexperiment in Sachen Selbstdarstellung. Die Ice Bucket Challenge ist […]

Lesen Sie diesen Artikel: #icebucketchallenge: Soziales Großexperiment in Sachen Selbstdarstellung
Linkschleuder

VDS in Australien: lange Liste an gewünschten Vorratsdaten

Die australische Regierung hat gegenüber den Telekom-Anbietern präzisiert, welche Daten sie im Zuge des geplanten Gesetzes zur Vorratsdatenspeicherung für bis zu zwei Jahre speichern sollen. Die Liste ist umfangreich und liest sich folgendermaßen: names, addresses, birthdates, financial and billing information of internet and phone account holders; traffic data such as numbers called and texted, as […]

Lesen Sie diesen Artikel: VDS in Australien: lange Liste an gewünschten Vorratsdaten
Linkschleuder

„Orte des Internets” in Berlin

Auch virtuelle Räume haben ihre sehr physische Seite: Glasfaser, Kupferkabel, Silizium und jede Menge Beton und Backsteine drumherum. Die Gesellschaft für Informatik möchte diese eher unbekannte Seite des Internets zeigen: Wo es genau ist, wie es funktioniert und wer dafür zuständig ist, sind Fragen, denen wir während der Tour „Orte des Internets” auf der Spur […]

Lesen Sie diesen Artikel: „Orte des Internets” in Berlin
Linkschleuder

Gewerkschaft der Polizei will Vorratsdatenspeicherung zurück

Die Gewerkschaft der Polizei hat heute die Bundesregierung aufgefordert, ein neues – „verfassungskonformes“ – Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung auf den Weg zu bringen. Begründet wird das mit der kriminellen Bedrohung aus dem Internet: [Es] sind im vergangenen Jahr 257.500 Fälle in der Rubrik Tatmittel Internet von der Polizei erfasst worden, und damit rund zwölf Prozent mehr […]

Lesen Sie diesen Artikel: Gewerkschaft der Polizei will Vorratsdatenspeicherung zurück
Linkschleuder

Die fiese Intrige: Das politische Gerücht und seine Folgen für die Betroffenen

Deutschlandradio Kultur über „Die fiese Intrige: Das politische Gerücht und seine Folgen für die Betroffenen.“ Wer streut Gerüchte im politischen Berlin? Wie werden sie an ihre Adressaten verteilt? Wie gehen Politikerinnen und Politiker, Journalistinnen und Journalisten damit um? Katharina Hamberger berichtet aus unserem Hauptstadtstudio.

Lesen Sie diesen Artikel: Die fiese Intrige: Das politische Gerücht und seine Folgen für die Betroffenen
Linkschleuder

Protect your email the German way – The Guardian über Posteo

Der deutsche Mailanbieter Posteo hat es in den Guardian geschafft. Der Artikel lobt das junge Unternehmen dafür, anonym E-Maildienste anzubieten und damit das Befolgen von Polizeianfragen nach Personendaten von Haus aus unmöglich zu machen. Die Betreiber, Patrik und Sabrina Löhr dazu: Wir wollen die Daten unsrer Kunden nicht. Wir wollen nicht ihre Namen, ihre Adressen, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Protect your email the German way – The Guardian über Posteo
Linkschleuder

„Neue Technologien, alte Reflexe“ – Kathrin Passig über Technologiekritik

Wie gehen wir mit Veränderung um? Welche Reflexe lösen Innovationen aus? Kathrin Passig diskutiert in einem Blogartikel auf Funkkorrespondenz die Standardargumente von Technikskeptikern und Technikoptimisten. Sie illustriert ihre Argumentation mit berühmten, aber vermutlich nie ausgesprochenen Zitaten und zahlreichen aus heutiger Sicht amüsanten Prognosen über das Internet und andere technologische Neuerungen. Aller Wahrscheinlichkeit nach werden heute […]

Lesen Sie diesen Artikel: „Neue Technologien, alte Reflexe“ – Kathrin Passig über Technologiekritik
Linkschleuder

CCC unterstützt Chelsea Manning und Edward Snowden

Die Mitgliederversammlung des Chaos Computer Club (CCC) hat Edward Snowden und Chelsea Manning die Ehrenmitgliedschaft angeboten, die beide Whistleblower annahmen. Edward Snowden wird darüber hinaus vom CCC auch finanziell unterstützt. Sein sechsköpfiges europäisches Anwaltsteam erhält eine Spende in Höhe von 36.000 Euro. Snowdens deutscher Anwalt Wolfgang Kaleck bedankt sich mit den Worten: „Der jahrelange Einsatz […]

Lesen Sie diesen Artikel: CCC unterstützt Chelsea Manning und Edward Snowden
Linkschleuder

Bloggend in den Arbeitskampf: Steigende Bedeutung von gewerkschaftlichem Bloggen

Jörn Boewe und Johannes Schulten berichten bei Verdi.de in einem lesenswerten Beitrag über die steigende Bedeutung von Blogs für gewerkschaftliche Arbeit: „Blogs helfen uns, Defizite traditioneller Formen der Gewerkschaftsarbeit zu kompensieren“, sagt Hubert Thiermeyer, der Leiter des ver.di-Fachbereichs Handel in Bayern. „Besonders dort, wo die Gewerkschaften in den letzten zwei Jahrzehnten durch Flexibilisierung, Outsourcing und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bloggend in den Arbeitskampf: Steigende Bedeutung von gewerkschaftlichem Bloggen
Linkschleuder

Andrew Lewman: Geheimdienste versuchen, Tor zu knacken. Versuchen andere Mitarbeiter, das zu verhindern?

Leo Kelion hat für die BBC ein Interview mit Andrew Lewman, Geschäftsführer des Tor Project, geführt: Tor Project’s struggle to keep the dark net in the shadows Sie sprechen über Geschichte, Funktionen und Nutzer des Netzwerk zur Anonymisierung von Verbindungsdaten, die Zusammenarbeit mit staatlichen Stellen sowie die Auswirkungen der Enthüllungen des letzten Jahres auf das […]

Lesen Sie diesen Artikel: Andrew Lewman: Geheimdienste versuchen, Tor zu knacken. Versuchen andere Mitarbeiter, das zu verhindern?
Linkschleuder

Deutsche Welle entlässt chinesische Journalistin

Deutsche Welle (DW) hat die chinesische Bloggerin Su Yutong (38) mit sofortiger Wirkung entlassen. Sie war dort 3 Jahre als freie Mitarbeiterin beschäftigt. Die New York Times schreibt dazu, dass der Rauswurf politisch motiviert sein könne. Su gehörte demnach zu den profiliertesten regimekritischen Autorinnen auf der chinesischen Webseite der Deutschen Welle. Ein Sprecher von DW […]

Lesen Sie diesen Artikel: Deutsche Welle entlässt chinesische Journalistin
Linkschleuder

Der Kopf hinter Bitcoin – Gavin Andresen

Wer lenkt eigentlich die Entwicklung der Digitalwährung Bitcoin? Über den Gründer Satoshi Nakamoto wurde schon viel geschrieben und gerätselt. Ein Porträt im Technology Review widmet sich einer anderen Figur namens Gavin Andresen, der die Geschicke der Digitalwährung seit 2010 steuert. Der Treffpunkt, den Andresen vorgeschlagen hat, passt zu dem Höhenflug von Bitcoin unter seiner Führung: […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Kopf hinter Bitcoin – Gavin Andresen
Linkschleuder

Quantified Self: Nicholas Feltons Leben in Grafiken und Charts

Jedes Jahr veröffentlicht Nicholas Felton einen Bericht über sein Leben in Form von Grafiken und Charts. Kai Biermann hat darüber auf Zeit Online geschrieben. Für 2013 hat Felton sich besonders auf sein Kommunikationsverhalten konzentriert, also genau die Daten, die auch massenhaft von Geheimdiensten gesammelt und gespeichert werden. Alle Jahresberichte über ihn gibt es auf seiner […]

Lesen Sie diesen Artikel: Quantified Self: Nicholas Feltons Leben in Grafiken und Charts
Linkschleuder

Titanic erklärt die Digitale Agenda

Das Satiremagazin Titanic beschäftigt sich auch mit der Digitalen Agenda der Bundesregierung und beschreibt potentielle Handlungsmöglichkeiten. Zwei von drei Punkten sind eher bemüht, einen fanden wir aber lustig: Kommunen, die weitab von jeglicher Zivilisation liegen, wie das Erzgebirge oder Stuttgart, sind traditionell nur mit hohem Aufwand an die Glasfaserleitungen zu bringen. Die Regierung erwägt daher […]

Lesen Sie diesen Artikel: Titanic erklärt die Digitale Agenda
Linkschleuder

EFF Pioneer Awards 2014: Drei Personen für ihren Kampf für ein freies Internet ausgezeichnet

Die Electronic Frontier Foundation (EFF) zeichnet dieses Jahr drei Personen für ihre Verdienste für ein offenes und freies Internet aus. Die Preisträger/innen sind: Frank La Rue, ehemaliger UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Meinungsfreiheit und freie Meinungsäußerung (Wikipedia). Zoe Lofgren, Abgeordnete im US-Repräsentantenhaus, seit fast 20 Jahren führende Stimme im Kongress für Privatsphäre, Technologie und Meinungsfreiheit […]

Lesen Sie diesen Artikel: EFF Pioneer Awards 2014: Drei Personen für ihren Kampf für ein freies Internet ausgezeichnet
Linkschleuder

Kundenspionage: Wie US-Geschäfte die Daten der Käufer sammeln

Die Sendung Hintergrund im Deutschlandfunk berichtete gestern über „Kundenspionage: Wie US-Geschäfte die Daten der Käufer sammeln.“ Im Internethandel lassen sich Kundenwege leicht nachvollziehen. Aber auch im Geschäft kann das Mobiltelefon geortet werden. Kurz darauf blinkt bereits Werbung oder ein Einkaufsgutschein auf dem Display. Klingt nach „Big Brother“ – ist in den USA aber schon Realität. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Kundenspionage: Wie US-Geschäfte die Daten der Käufer sammeln
Linkschleuder

Quelltextlesungen: Müssen wir noch einmal neu Lesen lernen?

Das FAZ-Blog Digital Twin schreibt über Quelltextlesungen, die regelmäßig in Berlin stattfinden: Müssen wir noch einmal neu Lesen lernen? Quelltexte sagen Computern, was sie tun sollen. Ganz eindeutig ist das aber doch nur selten. Bei Quelltextlesungen lässt sich neuerdings erfahren, wie viel Literatur in Programmcodes steckt und was es zu lernen und zu verstehen gibt.

Lesen Sie diesen Artikel: Quelltextlesungen: Müssen wir noch einmal neu Lesen lernen?
Linkschleuder

Leseverbot bei der US Army für „The Intercept“: Die Seite könnte geheime Dokumente enthalten

Das US-Militär warnt davor, „The Intercept“ zu besuchen, die investigative Nachrichtenplattform, die unter anderem von Glenn Greenwald und Laura Poitras ins Leben gerufen wurde und seitdem einige neue Snowdendokumente veröffentlicht hat. In einer Rundmail an mehrere Einheiten ermahnte man die Mitglieder der US Army dazu, die Seite nicht mehr zu besuchen: Wir haben Informationen von […]

Lesen Sie diesen Artikel: Leseverbot bei der US Army für „The Intercept“: Die Seite könnte geheime Dokumente enthalten
Linkschleuder

BND hat die Türkei schon unter der rot-grünen Bundesregierung abgehört

Laut einer Meldung der dpa hört der BND die Türkei nicht erst seit 2009 ab, wie es kürzlich bekannt geworden ist. Die Überwachung habe bereits zu Zeiten der rot-grünen Bundesregierung, 1998 bis 2005, unter Schröder stattgefunden. Das ergebe sich aus dem damaligen „Auftragsprofil der Bundesregierung“. Der jetzige Außenminister Frank-Walter Steinmeier, der damals Geheimdienstkoordinator und Kanzleramtschef […]

Lesen Sie diesen Artikel: BND hat die Türkei schon unter der rot-grünen Bundesregierung abgehört