Alle Artikel von Gastbeitrag

Netzpolitik

Gedanken zum Umgang mit Herausforderungen und Chancen der digitalen Gesellschaft

Am vergangenen Freitag fand in Berlin ein Netzpolitischer Kongress der SPD-Bundestagsfraktion statt. Der Eröffnungsvortrag wurde von Urs Gasser, Direktor vom Berkman Center for Internet & Society an der Harvard University, gehalten. Mit seiner freundlichen Genehmigung spiegeln wir hier sein lesenswertes Transcript und seine Gedanken für eine gute Netzpolitik, was es hier auch als PDF gibt: […]

Lesen Sie diesen Artikel: Gedanken zum Umgang mit Herausforderungen und Chancen der digitalen Gesellschaft
Demokratie

Hamburgische Bürgerschaft beschließt Transparenzgesetz

Michael Hirdes (aka Dodger) ist Mitglied im Chaos Computer Club und war als Vertrauensperson des Clubs an der Ausarbeitung des Entwurfes und den Verhandlungen beteiligt. In Ihrer heutigen Sitzung hat die Hamburgische Bürgerschaft ein Transparenzgesetz beschlossen, das das bisherige Informationsfreiheitsgesetz(IFG) ablösen wird und einen großen Sprung in Punkto Bürgerbeteiligung, Informationsfreiheit und OpenData bedeutet. Das Gesetz […]

Lesen Sie diesen Artikel: Hamburgische Bürgerschaft beschließt Transparenzgesetz
Wissen

KDE-Community antwortet auf die Offene-Standards-Umfrage der britischen Regierung

Dies ist ein Gastbeitrag von Mirko Boehm vom KDE e.V. Im März 2011 hat sich die britische Regierung zum Ziel gesetzt, eine auf Offenen Standards basierende ICT-Infrastruktur zu schaffen. Nach Störfeuer seitens Microsoft rief das Cabinet Office einen Beratungsprozess zu den Anforderungen an Offene Standards aus. Ausgehend von der unklaren Definition des Begriffs wurde die […]

Lesen Sie diesen Artikel: KDE-Community antwortet auf die Offene-Standards-Umfrage der britischen Regierung
Überwachung

EU-Gutachten zur Vorratsdatenspeicherung: Thema verfehlt

Im Februar hatten wir berichtet, dass die EU-Kommission ein Rechtsgutachten zur Vorratsdatenspeicherung nicht veröffentlichen will. Nach viel öffentlichem Druck ist das Gutachten nun erhältlich. Die meisten Position sind durch eine Anfrage von Parlamentariern schon bekannt geworden. Patrick Breyer, Aktivist beim Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung und mittlerweile Abgeordneter der Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, hat das Gutachten analysiert: Unter […]

Lesen Sie diesen Artikel: EU-Gutachten zur Vorratsdatenspeicherung: Thema verfehlt
Kultur

Open Data City Camp in Ulm

Offene Daten sind schön — aber am wohlsten fühlen sie sich, wenn sie auch von Menschen benutzt und in neue Zusammenhänge, Mashups und praktische Anwendungen geführt werden. Deswegen lädt die DataLove-Hochschulgruppe am 12. und 13. Mai alle Interessierten zum OpenCityCamp Ulm 2012 an die Universität Ulm. Eingeladen sind wie immer alle, die Interesse am Thema oder Lust auf die Umsetzung […]

Lesen Sie diesen Artikel: Open Data City Camp in Ulm
Öffentlichkeit

Die BOBs schaffen eine wichtige Öffentlichkeit für engagierte Blogger weltweit

Ein Gastbeitrag von Patricia Cammarata: Die BOBs schaffen eine wichtige Öffentlichkeit für engagierte Blogger weltweit. Zum achten Mal werden dieses Jahr die Best of Blogs (BOBs) der Deutschen Welle vergeben. Wer das Internet als seine zweite Heimat bezeichnet, hat also schon mindestens acht Mal davon gehört (wenn nicht sogar acht Mal in diesem Jahr…). Dennoch […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die BOBs schaffen eine wichtige Öffentlichkeit für engagierte Blogger weltweit
Kultur

Wir, die Netz-Kinder

Patrick Beuth und Andre Rudolph haben für Zeit-Online einen wirklich lesenswerten Text des polnischen Dichters Piotr Czerski übersetzt, der unter der CC-BY-SA-Lizenz steht: Wir, die Netz-Kinder. UPDATE: Hier gibt es den Text auch zum Anhören. Wir, die Netz-Kinder Es gibt wohl keinen anderen Begriff, der im medialen Diskurs ähnlich überstrapaziert worden ist, wie der Begriff […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wir, die Netz-Kinder
Demokratie

Jacob Appelbaum ruft zu mehr digitalem Aktivismus auf: „Wir sind alle Anonymous“

Auf der transmediale gab es ein Panel über Anonymous Codes, unter anderem mit dem Hacker und Aktivist Jacob Appelbaum sowie der Anthropologin und Anonymous-Forscherin Gabriella Coleman. Das spannendste war eigentlich die Rede von Jacob, in welcher er Anonymous nicht nur vehement verteidigte, sondern dazu aufrief, sich am politischen Aktivismus zu beteiligen. Er hat seine Rede […]

Lesen Sie diesen Artikel: Jacob Appelbaum ruft zu mehr digitalem Aktivismus auf: „Wir sind alle Anonymous“
Wissen

Interesse am Gutachten zur Abgeordnetenkorruption?

Der folgende Beitrag wurde zuerst von Stefan Wehrmeyer auf dem Blog von www.FragdenStaat.de veröffentlicht. So sieht es aus, das Gutachten “Rechtsfragen im Kontext der Abgeordnetenkorruption”. 40 Seiten lang und gerade im Zusammenhang mit aktuellen Ereignissen sehr interessant zu lesen. Stefan Wehrmeyer hat eine Anfrage nach dem Gutachten gestellt und es für die private Einsicht erhalten. Er hat es auch schon eingescannt und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Interesse am Gutachten zur Abgeordnetenkorruption?
Kultur

Wie die BamS eine Guttenberg-Party inszenierte

Am Freitag, den 10.02. besuchte ich zusammen mit einem Freund den auf Zeit Online angekündigten „Guttenberg Carnival in der ‚Wohngemeinschaft.’“ Wenige Tage zuvor war Karl-Theodor von und zu Guttenberg in dieser kleinen Kneipe des Berliner Stadtteils Friedrichshain von Anonymous und den „digitalen Konditioren“ bei seinem Versuch, als EU-Berater für Netzfreiheit ein politisches Comeback vorzubereiten, getortet […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wie die BamS eine Guttenberg-Party inszenierte
Kultur

SOPA Blackout: Warum Wikipedia Frauen braucht

Der Artikel erschien zuerst am 18.01.12 in der Huffington Post und wurde mit freundlicher Genehmigung durch Sarah Stierch von Katrin Rönicke übersetzt. Sarah Stierch schrieb diesen Beitrag, während die englischsprachige Wikipedia gerade für einen großen Blackout vorbereitet wurde. Auf Entschluss der Wikipedia-Community hin, war die Enzyklopädie am 18. Januar, dem Tag, an dem weltweit Aktionen […]

Lesen Sie diesen Artikel: SOPA Blackout: Warum Wikipedia Frauen braucht
Öffentlichkeit

BlueCoat: US-Technologie überwacht syrische Online-Bürger

Dieser Beitrag von Leila Nachawati ist zuerst auf Global Voices Advocacy erschienen, steht unter der CC-BY-Lizenz und wurde von uns übersetzt. Im Hinblick auf die im Nahen Osten und Nordafrika herrschende Unterdrückung spielten Überwachungstechnologien bei der Bereitstellung von Tools für autoritäre Regime eine wichtige Rolle, die notwendig sind, um Bürger online verfolgen zu können. Unter […]

Lesen Sie diesen Artikel: BlueCoat: US-Technologie überwacht syrische Online-Bürger