Alle Artikel von Sachverständigenrat für externe Links

Berlin Himmel
Was vom Tage übrig blieb Was vom Tage übrig blieb

Der Sachverständigenrat für externe Links verabschiedet sich

Bye, bye, was vom Tage übrig blieb! Nach bald zwei Jahren beenden wir unsere wochentägliche Linkschleuder. Aber keine Sorge: Auf Lesetipps von netzpolitik.org muss trotzdem niemand verzichten. Die letzten Reste des Tages. Jetzt wirklich das letzte.

Lesen Sie diesen Artikel: Der Sachverständigenrat für externe Links verabschiedet sich
Schichtkuchen
Was vom Tage übrig blieb Was vom Tage übrig blieb

Von der ohrenbetäubenden Lautstärke zur letzten Ruhe

Der Lärmpegel von russischer Desinformation kann kaum mit Fox News und Trump mithalten, glaubt der New Yorker, Online-Identitäten müssen europaweit einheitlich sein, glaubt der Europäische Rat und Facebook-Konten sollten vollumfänglich vererbt werden, sagt der Bundesgerichtshof. Die besten Reste des Tages.

Lesen Sie diesen Artikel: Von der ohrenbetäubenden Lautstärke zur letzten Ruhe
Fernsehturm
Was vom Tage übrig blieb Was vom Tage übrig blieb

Drohmails, Digitale Dienste und digitale Souveränität

Antirassistische Verkündungen von IT-Konzernen sind nicht so antirassistisch wie sie scheinen. Ein Weißbuch will die digitale Souveränität verbessern. Vier Polizeibeamte aus Hamburg und Berlin sollen illegal Daten abgerufen haben. Die EFF kommentiert das kommende Digitale-Dienste-Gesetz. Die besten Reste des Tages.

Lesen Sie diesen Artikel: Drohmails, Digitale Dienste und digitale Souveränität
Wolken, ein bisschen Sonne und ein doofes Hochhaus, das die Aussicht versperrt.
Was vom Tage übrig blieb Was vom Tage übrig blieb

Telegram-Todesfall, Terroristen-Anschlag und teurer Instagram-Spaß

Zur Demo in Berlin gibt es auch im Nachgang Falschinformationen, scherzhafte Drohungen können teuer werden und saudi-arabische Gefängnisse sind wenig überraschend nicht die sichersten Orte für Regierungskritiker. Die besten Reste des Tages.

Lesen Sie diesen Artikel: Telegram-Todesfall, Terroristen-Anschlag und teurer Instagram-Spaß
Himmel
Was vom Tage übrig blieb Was vom Tage übrig blieb

Facebook, Facebook, Palantir, von welchen Daten reden wir?

Facebooks Algorithmus bleibt fragwürdig, weil niemand weiß, wie viel Hassrede er wirklich erkennt und ob er Donald Trump womöglich zur Wahl verhelfen wird. Dass seine KI problematisch ist, scheint Palantir indes schon selbst klar zu sein. Die besten Reste des Tages.

Lesen Sie diesen Artikel: Facebook, Facebook, Palantir, von welchen Daten reden wir?