RSS-feed für dieses Thema abonnieren

c-base

15 Jahre c-base – Alles Gute!

Heute Abend feiert die über Berlin abgestürzte Raumstation c-base – ein Kunst- und Kulturzentrum der lokalen Technikavantgarde – ihre fünfzehnte Sonnenumrundung. netzpolitik.org gratuliert recht herzlich und dankt für eine Institution ohne die die Cyber-Kunst und -Kultur nicht nur im deutschsprachigen Raum sicher um einiges ärmer wäre.

Dorkbot.bln

Im Rahmen der Transmediale gibt es am morgigen Montag in der C-Base das jährliche Dorkbot.bln – Event mit dem Untertiel „Doing strange things with electricity“. Das sind die Themen: TALKAOKE (The People Speak, London); C-BASE 3D-PRINTER (c-lab team); SCREAM_PONG (libavg-Team);C-ROVE (Insp.

Mozilla Add-on-Workshop in der c-base

Am 28. März findet in der c-base in Berlin ein Workshop für Firefox Add-ons statt. Die Themen reichen von „How to write your first extension“ bis zu „Make money with extensions“ und sollen somit sowohl Entwickler, wie auch Anfänger im Programmieren ansprechen.

Montag: Dorkbot in Berlin

Am kommenden Montag findet der jährliche Dorkbot-Event im Rahmen der Transmediale in der c-base statt. Das ist immer ein sehr netter Abend, den ich dieses Jahr leider verpasse.

Ubuntu 8.10 „Intrepid Ibex“ Release Party

Theoretisch sollte heute oder morgen die neue Ubuntu-Version 8.10 mit dem Codenamen „Intrepid Ibex“ erscheinen. Das .10 steht ja immer für den Erscheinungsmonat Oktober. Kurze Zeit später ist Ubuntu 8.10 auch schon offiziell erschienen.

Donnerstag: Wikipedia – Quadriga-Party

Am Donnerstag Abend findet in der c-base in Berlin die „Wikipedia:Quadriga-Party“ statt. Es ist eine besondere Auszeichnung einen Preis wie die Quadriga verliehen zu bekommen und daher sollten wir gemeinsam diesen Anlass feiern!

Wireless Community Weekend 2008

Am Wochenende gibt es wieder ein „Wireless Community Weekend 2008“ in der c-base in Berlin. Topics of this years gettogether are routing protocols, hardware, firmware and layer 8.

Samstag: Ubuntu „Hardy Heron“ – Release-Party

Am Samstag, 26.4. gibt es ab 16 Uhr in der c-base in Berlin die Ubuntu „Hardy Heron“ – Release-Party. Auf dem Programm stehen mehrere Demonstrationen der neuesten Ubuntu-Version.

DORKBOT.BLN „People are doing strange things with electricity.“

Montag Abend gibt es in der c-base in Belrin wieder das jährliche „DORKBOT.BLN „People are doing strange things with electricity.“ im Rahmen der Transmediale. Gestartet wird um 20:00 Uhr und der Eintritt beträgt 5 Euro.

Vorschau auf die Demo „Freiheit statt Angst“ morgen

Die letzten Vorbereitungen laufen, bei den Presseansprechpartnern klingeln schon die Telefone heiss, und morgen werden dann hoffentlich viele viele Menschen entspannt und friedlich, aber deutlich und lautstark in Berlin gegen den Überwachungswahn demonstrieren.

Die c-base lebt

Die Spendenaktion der c-base war erfolgreich: Innerhalb von sechs Wochen kamen 20.000 Euro zusammen und damit kann der Verein überleben. Gleichzeitig gab es einige Umstrukturierungsmassnahmen, die in der Pressemitteilung genauer erklärt werden: Absturz der abgestürzten Raumstation abgebrochen.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden