Linkschleuder

Kanadische Provider müssen Warnhinweise an Copyright-Sünder schicken

In Kanada ist ein neues Warnhinweis-Modell in Kraft getreten: Kanadische Provider müssen Warnhinweise an Copyright-Sünder schicken. Rechteinhaber können bei Verdacht die IP-Adresse und ein Warnschreiben an Provider übermitteln, diese müssen das dann als Zwischeninstanz an ihre Kunden weitergeben und das in einer Datenbank sammeln. Die Vorgehensweise ähnelt der Vorstellung unserer Rechteindustrie, die sich sowas für […]

Lesen Sie diesen Artikel: Kanadische Provider müssen Warnhinweise an Copyright-Sünder schicken
Linkschleuder

Nach Razzia in Schweden: The Pirate Bay ist offline

Torrentfreak berichtet, dass die schwedische Polizie nach eine Razzia gegen die Torrent-Seite The Pirate Bay durchgeführt hat, die Seite ist jetzt offline: Swedish Police Raid The Pirate Bay, Site Offline. Police in Sweden carried out a raid in Stockholm today, seizing servers, computers, and other equipment. At the same time The Pirate Bay and several […]

Lesen Sie diesen Artikel: Nach Razzia in Schweden: The Pirate Bay ist offline
Linkschleuder

Der Kampf der Musikindustrie gegen Filsharing & Co.: The Pirate Bay

Peter Tschmuck beschreibt im 5. Teil seiner Reihe „Der Kampf der Musikindustrie gegen Filsharing & Co.“ im Musikwirtschaftsforschungsblog ausführlich Aufstieg von und Gerichtsverfahren gegen The Pirate Bay: Trotz dieses Katz- und-Maus-Spiels mit den Behörden und den Industrieverbänden, scheint The Pirate Bay immer noch eine wichtige Quelle für das Filesharing zu sein. Zum Zeitpunkt der Untersuchung […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Kampf der Musikindustrie gegen Filsharing & Co.: The Pirate Bay
Linkschleuder

Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co. – Limewire

Das Musikwirtschaftsforschungsblog erklärt heute in seiner Reihe „Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co.“ wie die Gnutella-Plattform Limewire Mitte der Nuller Jahre vom Markt geklagt wurde. Wie dem auch sei, die Auseinandersetzung zwischen der Musikindustrie und LimeWire zeigt, dass auf der einen Seite die Schadenersatzansprüche exzessiv hoch angesetzt werden, aber auf der anderen Seite […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co. – Limewire
Linkschleuder

Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co.

Einen spannenden Rückblick auf den Kampf Kazaa vs. Musikindustrie bietet das Musikwirtschaftsforschung-Blog: Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co. – Teil 1. Vereinfacht gesagt standen die VertreterInnen der Rechteverwertungsindustrien sowie die BewahrerInnen des bestehenden Urheberrechtssystems den Technologiefirmen, KonsumentInnenschutzorganisationen und RisikokapitalgeberInnen in diesem gerichtlichen Showdown gegenüber, unterstützt von WissenschafterInnen, die mit ihren Forschungsergebnissen die jeweilige […]

Lesen Sie diesen Artikel: Der Kampf der Musikindustrie gegen Filesharing & Co.
Kultur

Piracydata.org: Die 10 meist-kopierten Filme der Woche

Die Seiten Torrentfreak.com und CanIstream.it stellen auf piracydata.org die zehn meist-kopierten Filme der Woche zusammen und schauen, ob es den Film gleichzeitig auch digital und legal im Stream zu sehen, zu leihen oder zu erwerben gibt. Die ersten Statistiken sind: Over the past 3 weeks, 53% of the most-pirated movies have been available legally in […]

Lesen Sie diesen Artikel: Piracydata.org: Die 10 meist-kopierten Filme der Woche
Wissen

USA: Internetprovider Comcast plant neue Anti-Piraterie Maßnahmen

Im Kampf gegen Urheberrechtsverletzungen im Internet haben sich die Internetprovider und Inhalteanbieter bereits eine Menge einfallen lassen. Vom Zusammenschluss der Werbewirtschaft um Filesharing Webseiten die Finanzierungsgrundlage zu nehmen über tief greifende Anti-Piraterietechniken der Provider bis zu der Forderung nach Computersperren bei Urheberrechtsverletzungen, war schon Einiges dabei. Der amerikanische Internetprovider Comcast hat sich nun ein neues […]

Lesen Sie diesen Artikel: USA: Internetprovider Comcast plant neue Anti-Piraterie Maßnahmen
Netze

Bundesnetzagentur braucht noch weitere Teilnehmer für Netzneutralitäts-Test

Bereits Ende März haben wir über die „Initiative Netzneutralität“ berichtet. Mit dieser Initiative bietet die Bundesnetzagentur die Möglichkeit, den eigenen Internetanschluss auf mögliche Verstöße der Netzneutralität zu testen. Der Test dient einerseits der Kontrolle des eigenen Anschlusses, aber auch der Bundesnetzagentur, die sich mit Hilfe des Test eine Lage zur Netzneutralität in Deutschland verschaffen möchte. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Bundesnetzagentur braucht noch weitere Teilnehmer für Netzneutralitäts-Test
Kultur

The Pirate Bay AFK – Dokumentation

Die Dokumentation „TPB AFK – The Pirate Bay away from keyboard“ von Simon Klose hatte eben ihre Weltpremiere im Netz und feiert heute auf der Berlinale Offline-Premiere. Für mindestens zehn Dolar (geht auch mehr) kann man den Film online schauen und mit Extramaterial herunterladen. Für 17 Euro kann man die DVD erwerben. Internets – I […]

Lesen Sie diesen Artikel: The Pirate Bay AFK – Dokumentation
Netzpolitik

Fortschritt durch Peer-to-Peer Politik

Das „MIT Center for Civic Media“ veranstalteten am Montag in den USA eine gut besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Peer to Peer Politics: Moving beyond left and right“. Unter der Moderation von Aaron Naparstek disktuierten Steven Johnson, Larry Lessig, Susan Crawford und Yochai Benkler darüber, ob der Erfolg von „peer-networked movements“ als politische Ideologie aufgefasst werden […]

Lesen Sie diesen Artikel: Fortschritt durch Peer-to-Peer Politik
Wissen

Frankreich: Sozialdemokraten wollen Filesharing entkriminalisieren

Die Aufhebung des Hadopi-Gesetzes gehört längst zum Wahlprogramm der französischen PS (Parti Socialiste) für die Präsidentschaftswahl 2012. Martine Aubry, Parteivorsitzende und Präsidentschaftskandidatin der PS, bestätigte dies gestern in einem informellen Pressegespräch. Filesharing und Herunterladen von Musik für nicht-kommerzielle Zwecke möchte sie entkriminalisieren: Pénaliser le fait d’avoir accès à des connaissances, c’est aberrant dans une société […]

Lesen Sie diesen Artikel: Frankreich: Sozialdemokraten wollen Filesharing entkriminalisieren
Datenschutz

ARD-Kontraste: Unberechtigte Internet-Abmahnungen

Die Sendung ARD-Kontraste hat gestern über „Unberechtigte Internet-Abmahnungen – Millionengeschäfte mit ahnungslosen Nutzern“ berichtet. Illegale Downloads von Musiktiteln oder Filmen aus dem Internet verursachen Millionenschäden. Verstöße werden von Anwaltskanzleien verfolgt. Doch immer öfter geraten auch unbescholtene Internetnutzer unter Verdacht. Der Gesetzgeber hat bei der Reform des Urheberrechts den Datenschutz vernachlässigt. Die Sendung gibt es in […]

Lesen Sie diesen Artikel: ARD-Kontraste: Unberechtigte Internet-Abmahnungen
Kultur

Materialsammlung Kulturflatrate / Sharing Licence

Volker Grassmuck hat ein umfangreiches Literaturverzeichnis zum Themenkomplex Kulturflatrate / Sharing Licence / p2p-Legalisierung online gestellt. This is a collection of materials on the proposals to legalize file-sharing in exchange for a flat-rate remuneration. These proposals are as old as P2P file-sharing itself. They have been advanced by law scholars, people from the music industry, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Materialsammlung Kulturflatrate / Sharing Licence
Öffentlichkeit

Kinderpornographie in Tauschbörsen: Kein Zutritt zur geschlossenen Gesellschaft

Als Bitkom am Montag vorpreschte und im Namen des „White IT“ verkündete, „unentgeltliche Tauschbörsen“ seien der „größte Markt“ für kinderpornographische Bilder, war die Verwunderung nicht nur bei uns groß. Die Darstellung der Studie des Kriminalwissenschaftlichen Instituts der Uni Hannover in der Bitkom-Pressemeldung warf einfach die ein oder andere Frage auf.  Handelt es sich um frei verfügbares Material? Werden […]

Lesen Sie diesen Artikel: Kinderpornographie in Tauschbörsen: Kein Zutritt zur geschlossenen Gesellschaft
Datenschutz

Filesharing-Diskussion: 5 Jahre Haft…?

Am Dienstag, den 17.8.10 gibt es ab 18.30 Uhr im Museum für Kommunikation in Berlin eine Diskussion über Filesharing: 5 Jahre Haft… droht die Film- und Musikbranche Raubkopierern an und erklärt sie freimütig zu Verbrechern. Trotzdem tummeln sich auf Internetplattformen tausende Nutzer, die unbehelligt Musik, Filme, Videos und Bücher tauschen. Leben wir also in einem […]

Lesen Sie diesen Artikel: Filesharing-Diskussion: 5 Jahre Haft…?
Kultur

Studien über Tauschbörsen (und ihre Auswirkung auf Märkte)

Im Wiki von La Quadrature du Net gibt es eine Zusammenstellung von verschiedenen wissenschaftlichen Untersuchungen über Tauschbörsen und ihre Auswirkungen auf Märkte. Das besondere an der Zusammenstellung ist, dass hier die vielen einseitigen, von der Rechte-Industrie finanzierten, Studien aussortiert sind. Wer sich in der Thema einlesen will und Material braucht, wird dort fündig.

Lesen Sie diesen Artikel: Studien über Tauschbörsen (und ihre Auswirkung auf Märkte)
Kultur

Erwiderung auf das Musikindustrie-Positionspapier zur Kulturflatrate

Am 25. Januar hatten wir über die „10 Thesen der Musikindustrie gegen die Kulturflatrate“ berichtet und diese zur Diskussion gestellt. In einem Gastbeitrag für netzpolitik.org antwortet jetzt Volker Grassmuck. Am 25. Januar hat der Bundesverband Musikindustrie (BVMI) seine Position zur Kultur-Flatrate veröffentlicht. Das Papier ist von maßlosen Übertreibungen, hinkenden Vergleichen und Schüssen in die eigenen […]

Lesen Sie diesen Artikel: Erwiderung auf das Musikindustrie-Positionspapier zur Kulturflatrate
Öffentlichkeit

Süd-Korea: Rechteindustrie fordert Copyright-Filter

Die Urheberrechtsgesetze von Süd-Korea dienen mit als Vorlage und Spielfeld für die ACTA-Verhandlungen. Dort gab es auch vor Frankreich schon Gesetzesinitiativen für Internetsperrungen bei Urheberrechtsvergehen. Das reicht der Rechteindustrie noch nicht. Sie fordern sofort mehr. P2P-Sites sollen verpflichtet werden, Filtermassnahmen einzubauen. Eine alte Forderung der Rechteindustrie, die bisher nicht umgesetzt wurde. Dies wurde auch schon […]

Lesen Sie diesen Artikel: Süd-Korea: Rechteindustrie fordert Copyright-Filter
Wissen

Lily „Three Strikes“ Allen stiehlt Text.

Lily Allen ist eine junge erfolgreiche Musikerin, die sich in ihrem Blog für Internetentzug stark macht. Am Sonntag verfasste ergänzte Sie ihren einen anderen Post auf ihrem Blog. Da ging es um den Rap-Entrepreneur Curtis „50 Cent“ Jackson. Jackson erklärte in einem Video auf MSNBC dass er Musikpiraterie als Marketing-Tool für Konzerte sehe. Das fand […]

Lesen Sie diesen Artikel: Lily „Three Strikes“ Allen stiehlt Text.