Öffentlichkeit

Freedom not fear – Banner

Für den internationalen Aktionstag gegen Überwachung, der am 11. Oktober, u.a. mit einer Gross-Demonstration in Berlin stattfindet, gibt es jetzt neue Banner-Motive. Weitere Motive werden gerne gesehen.

4 Ergänzungen
  1. Die Banner sind nett und stylisch und ich würde einige meiner Adsense slots auch für die Idee freimachen.

    Aber sie werden kaum angeklickt werden. Weil sie keine Aussage haben, die den typischen Bild oder Spiegelleser alarmiert.

    Ihr müsst mit denselben fiesen Werbemethoden der Industrie arbeiten – ohne die Bodenhaftung zu verlieren. Oder das ganze in Umfragen verpacken. Es muss so ziehen wie bei den Abzockernseiten und Meinungsforschern.

    Setzt keinerlei politisches Wissen voraus. Gestaltet die Zielseiten spannend und für alle Gruppen verständlich. Kurze Sätze. Nicht überladen. Macht neugierig(!) auf mehr Informationen.

  2. Die Banner sind gut gelungen!
    Falls jemand einen kleinen Banner für die Demo in Berlin braucht: wir haben aus dem Demo-Aufruf einen Banner für die Demo in Berlin erstellt und auf unsere Seite gepackt. Wir stellen ihn gerne – auch auf dem vorratsdatenspeicherungs-wiki – jedermann und jederfrau zum Kopieren zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.