Demokratie

Erste Remixe des CSU-Werbespots

Es gibt die ersten Remixe des aktuellen CSU-Werbespot, über den wir gestern berichtet haben.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

„Der Sheriff von Bayern“ kommt von Marc und hat die Geschichte geändert:

Von Youtube-User Alec Empire (Nicht der wahre Alec Empire stammt die Idee, einfach mal die Tonspur durch einen japanischen Werbeclip zu ändern (Keine Ahnung, was die da erzählen):

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
25 Kommentare
  1. Cool! War ja auch nur ne Frage der Zeit, bis jemand die kreativen Ergüsse der Hanseln verbessert!
    Ich denke die japanische Werbevideospur ist sinvoller als das Lied im Ursprung…

  2. Das Beängstigende an diesem Video ist ja, dass es mit der japansichen Tonspur genauso viel bzw. wenig Informationsgehalt bietet (also für diejenigen, die kein Japanisch sprechen) wie das Original der „Bayern-über-Alles“-Partei… Einfach nur polemisch, peinlich und kindisch. Eben einfach CSU!

  3. Wenn man sich den „Alec Empire“ benamsten YouTube-Kanal anschaut, auf dem der oben eingebettete Japan-Remix veröffentlicht wurde, kann man in der Beschreibung folgendes lesen:

    I´m NOT the real Alec Empire (Alexander Wilke-Steinhof ) just a Fan of Atari Teenage Riot

  4. Vergeßt das Remixen -> vergebene Liebesmüh.

    Dem Ganzen fehlt sowas von jeglicher unfreiwilliger Komik, so daß es sich auch niemals zu einem erfolgreichen Mem etablieren kann – wie man es dreht und wendet.

    Freut Euch lieber, daß es der CSU offensichtlich (noch) nicht gelingt, Leute zu beauftragen, die was von ihrem Job verstehen.

    So lange sie das Original selbst auf ihrer Startseite haben, ist es der Lächerlichkeit genug.
    Jegliche Energieaufwand, sich darüber in irgendeiner Form lustig machen zu wollen, ist reine Verschwendung.

    plörre.

  5. Da auf der Niveauetage kein(e) Grüne(r) anzutreffen ist kann man dort auch niemanden von den Grünen treffen.

    Herrlich, die CSU überlässt ihre Wahlkampfkasse einem Programm zur Förderung der politischen Vielfalt in Bayern… Danke, Aleksander, Du bist der Grösste… der beste Mann der Grünen in der CSU!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.