Kultur

Kommenden Dienstag: Der kleine Rechtsabend

Am kommenden Dienstag Abend findet um 19:30 im newthinking store in Berlin-Mitte „Der kleine Rechtsabend“ statt. Zu Gast ist der Rechtsanwalt Dr. Till Jaeger von ifrOSS.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Dr. Till Jaeger ist Rechtsanwalt in Berlin und gehört zu den ersten, die sich mit Rechtsfragen Freier Software bzw. Open Source Software sowie Open Content Lizenzen beschäftigt haben. Er ist Mitbegründer des „Instituts für Rechtsfragen der Freien und Open Source Software“ (ifrOSS). Dort steht die wissenschaftliche Arbeit im Softwarerecht und Urheberrecht im Vordergrund sowie Vortrags- und Seminartätigkeit. Seit Anfang des Jahres 2001 ist er Partner der Kanzlei JBB Rechtsanwälte und damit auch in der täglichen Praxis in diesen Rechtsgebieten tätig, sowohl beratend als auch forensisch. Till Jäger stellt sich verschiedenen Fragen aus den Bereichen Software und Internet. Es können Themen wie GPL3 oder Haftung im Internet besprochen werden.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
4 Kommentare
  1. „Reichstagsbrand“ hatte ich aber auch zuerst gelesen. Musste mehrmals genau nachschauen, was da stand.

    Auf der anderen Seite… wäre ich nicht so friedlich, würde ich das aus Prinzip schon mal ne tolle Sache finden. Ja auch wenn nach dem letzen Reichstagsbrand schlimme Dinge in diesem Land passiert sind! (Diesmal könnte man mit so einem Brand evtl schlimme Dinge in diesem Land verhindern.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.