Gleich um 16 Uhr: Live-Chat bei Politik-Digital

Politik-Digital hat mich für 16 Uhr im Rahmen der Blogsprechstunde zu einem einstündigen Live-Chat eingeladen. Also fahre ich gleich mal um die Ecke und schau mir alte Technologien an. Die Themen geben die Leser vor, bzw. der Moderator, wenn sich keine Leser einfinden. Mitmachen kann jeder, der Chat ist moderiert und eine IRC/Jabber-Anbindung ist technisch leider nicht vorgesehen.

Update – Das Transcript findet sich hier: „Ich halte Schäuble für gefährlich“.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

3 Ergänzungen

  1. Wir bei politik-digital.de freuen uns jedenfalls auf den Besuch von Markus und fangen schon einmal an, die Lochkarten zu sortieren…
    Wer will, kann seine Fragen schon jetzt stellen. Der Chatraum ist online. Wir versuchen dann, sie von 16 bis 17 Uhr zu beantworten.

  2. Schade, dass ich das jetzt erst erfahre. Somit habe ich nicht mehr die Möglichkeit, direkt am Chat teilzunehmen. Hätte das schon heute morgen um 10 Uhr oder so hier gestanden, hätte ich mir das zumindest mal angesehen.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.