Linkschleuder

re:publica 2017 – Hässliche Twitter-Trolle in schönen Visualisierungen

Auf der re:publica 2017 sprach der Blogger Luca Hammer über Trolle auf Twitter. In seinem Vortrag beschreibt er einige Fallbeispiele von Trollangriffen. Dazu stellt er die dahinterliegenden Verknüpfungen zwischen einzelnen Accounts durch Netzwerkvisualisierungen dar. Durch diese Visualisierungen wird aus vielen einzelnen Accounts ein größeres Bild: Die beobachteten Trolle lassen sich in unterschiedliche Gruppen einteilen. RU […]

Lesen Sie diesen Artikel: re:publica 2017 – Hässliche Twitter-Trolle in schönen Visualisierungen
Linkschleuder

Qualitätskommentare mal anders: Bitte erst ein Quiz lösen

Die norwegische Technologie-Webseite NRKbeta versucht, Trollen in ihrer Kommentarspalte Einhalt zu gebieten. So werden in einer Probephase bestimmte Artikel mit einem Quiz, das es zu lösen gilt, über den Inhalt des Textes versehen. Dies berichtet Joseph Lichterman für NiemanLab. Ein Beispiel zeigt: Zu der Ankündigung der hauseigenen Meta-Suchmaschine für Nachrichten-Archive soll der zukünftige Kommentator sein […]

Lesen Sie diesen Artikel: Qualitätskommentare mal anders: Bitte erst ein Quiz lösen
Linkschleuder

TV-Doku: Was tun gegen den Hass im Netz?

Die Sendung „Faszination Wissen“ berichtet heute Abend um 22 Uhr im Bayrischen Rundfunk über „Hemmungslos hetzen – Was tun gegen den Hass im Netz?“ „Rapefugee“, „Judensau“, „Fotze“: Im Internet wird an vielen Stellen hemmungslos gehetzt. Wo kommt dieser Hass her und was kann man dagegen tun? Die 29 Minuten lange Dokumentation findet sich bereits in […]

Lesen Sie diesen Artikel: TV-Doku: Was tun gegen den Hass im Netz?
Linkschleuder

Wie Hate-Speech das Netz verändert – und das Netz Hate-Speech

René Walter hat bei Nerdcore.de ausführlich und reflektiert über Gamergate, Hate-Speech, Trolle und verwandete Debatten multimedial essayiert: Wie Hate-Speech das Netz verändert – und das Netz Hate-Speech. Gamergate und seine Verwandten haben das Internet maßgeblich verändert und die Ausläufer dürften uns noch eine Weile beschäftigen. Flamewars landen dank GG auf Seite 1 der New York […]

Lesen Sie diesen Artikel: Wie Hate-Speech das Netz verändert – und das Netz Hate-Speech
zerotrollerance-logo
Demokratie

zerotrollerance: Endlich Hilfe für sexistische Twitter-Trolle!

Wir alle kennen sie, wir alle lieben sie – nicht! Trolle! Diese sich bevorzugt auf Twitter, Facebook, Foren oder den Kommentarspalten von Blogs und Zeitungen aller Art herumtreibenden, pöbelnden Nervensägen, die man am besten nicht weiter beachtet. Never feed the Troll! Aber Ignoranz hilft auch nicht weiter – vor allem wenn sie in Scharen auftreten […]

Lesen Sie diesen Artikel: zerotrollerance: Endlich Hilfe für sexistische Twitter-Trolle!
Linkschleuder

Enttarnung von Trollen und Telefonterror

Der Standard berichtet online über eine schwedische Reality-TV-Show namens „Trolljägarna“-„Trolljäger“ in der der Journalist Robert Aschberg Internettrolle im echten Leben aufspürt und sie mit ihren Aussagen konfrontiert. In der ersten Staffel entlarvte er bereits unter anderem Politiker, Professoren und Stalker. Mittlerweile wird eine zweite Staffel produziert; Journalist Aschberg hat mit dem Erfolg nicht gerechnet. Aber: […]

Lesen Sie diesen Artikel: Enttarnung von Trollen und Telefonterror
Linkschleuder

Hass im Netz: Ich bin der Troll

Die FAZ hat einen ihrer Kommentar-Trolle besucht und portraitiert: Hass im Netz: Ich bin der Troll. Die Idee ist nicht neu, sondern wurde bereits vor ein oder zwei Jahren von Zeit.de (?) genauso gemacht. Der FAZ ist es aber gelungen, ein besonderes Exemplar zu finden. Ich hab ja mal die These aufgestellt, dass eher ältere […]

Lesen Sie diesen Artikel: Hass im Netz: Ich bin der Troll
Generell

Putins Propaganda-Trolle entlarvt

Immer mehr pro-russische Trolle überfluten die Kommentarspalten von Online-Medien. Wie seit längerem vermutet wurde, handelt es sich dabei anscheinend nicht um „echte“ empörte Leser sondern um zentral gesteuerte und bezahlte Profi-Trolle. Von Hackern abgefangene E-Mails sollen nun diesen Verdacht belegen. Aus einem Strategiepapier der Sankt Petersburger „Agentur zur Analyse des Internets“ geht Berichten von SZ […]

Lesen Sie diesen Artikel: Putins Propaganda-Trolle entlarvt
Kultur

Kanadische Studie sieht Zusammenhang zwischen Trollen und Sadismus

Drei WissenschaftlerInnen kanadischer Universitäten untersuchten in zwei Online-Studien den Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsmerkmalen von (Online-)Trollen und der sogenannten Dunklen Tetrade (auch „dunkle Eigenschaften“) der Persönlichkeit – diese umfasst Machiavellismus, Narzissmus, Psychopathie und Sadismus. „Trollen“ wird dabei definiert als the practice of behaving in a deceptive, destructive, or disruptive manner in a social setting on the Internet […]

Lesen Sie diesen Artikel: Kanadische Studie sieht Zusammenhang zwischen Trollen und Sadismus
Kultur

Rezension: ‚Der unsichtbare Mensch‘ von Ingrid Brodnig

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir hier über den Artikel „Täter hinter der Tastatur“ von Ingrid Brodnig, Medienjournalistin bei der Wiener Stadtzeitung „Falter„, berichtet, in dem sie anonyme Kampfposter auf Blogs und in Foren porträtiert hatte. Aufbauend auf ihren damaligen Beobachtungen ist jetzt im Czernin-Verlag ein Buch zum Thema Anonymität im Netz mit […]

Lesen Sie diesen Artikel: Rezension: ‚Der unsichtbare Mensch‘ von Ingrid Brodnig
Kultur

Richtlinien für den rechtlichen Umgang mit Trollerei in sozialen Netzwerken

Die britische Staatsanwaltschaft veröffentlichte am 19. Dezember die „Interim guidelines on prosecuting cases involving communications sent via social media“ – ein 14-seitiges Dokument, dass zukünftig helfen soll, mit der steigenden Anzahl an Beschwerden über Äußerungen in sozialen Netzwerken umzugehen. Der Fokus liegt dabei auf der Unterscheidung zwischen einerseits ernsthaften Bedrohungen, dem gezielten Angriff einer oder […]

Lesen Sie diesen Artikel: Richtlinien für den rechtlichen Umgang mit Trollerei in sozialen Netzwerken
Kultur

Trolle oder Bullies? 4chan-Nutzer motivieren angeblich Belieber zum solidarischen Glatze rasieren

Torsten Kleinz hat auf Google+ diese Frage gestellt, die wir spannend finden und hier als Gastbeitrag spiegeln: Es ist zumindest eine lustige Geschichte: Angeblich (!) haben 4chan-Mitglieder die Falschmeldung verbreitet, Justin Bieber habe Krebs und die jugendlichen Fans angestachelt sich aus vermeintlicher Solidarität eine Glatze zu rasieren. Die Fotos wurden dann wie üblich gesammelt und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Trolle oder Bullies? 4chan-Nutzer motivieren angeblich Belieber zum solidarischen Glatze rasieren
Demokratie

Trollitik – Shitstorms im ZDF

Auf ZDFinfo läuft heute um 17:50 Uhr die Kurzreportage Trollitik. Da das dort niemand schaut, wurde der 14 Minuten lange Beitrag vorab auch schon in die Mediathek gepackt. Der miese Ton im Netz zieht immer weitere Kreise und macht vor keinem Halt. – auch nicht vor Politikern. Ist das wirklich Kommunikation zwischen Bürgern und Gewählten […]

Lesen Sie diesen Artikel: Trollitik – Shitstorms im ZDF
Datenschutz

5 vor 12 (und dann noch zwei)

Erstmal ist da die Sache mit den vielen Internets. Und dann hätte ich noch 7 Links. Ja nur sieben heute, und zwar aus Gründen. Es gibt nämlich viel zu lesen heute. Da möchte ich niemanden mit einer langen Einleitung aufhalten. Der Artikel hinter dem ersten Link ist noch vergleichsweise übersichtlich. Ich musste den einfach mit […]

Lesen Sie diesen Artikel: 5 vor 12 (und dann noch zwei)
Kultur

Die Trolle unter uns

Das Magazine der New York Times hat einen Artikel über Trolle veröffentlicht: The Trolls Among Us. In the late 1980s, Internet users adopted the word “troll” to denote someone who intentionally disrupts online communities. Early trolling was relatively innocuous, taking place inside of small, single-topic Usenet groups. The trolls employed what the M.I.T. professor Judith […]

Lesen Sie diesen Artikel: Die Trolle unter uns