Kommende Woche ist wieder #NSAUA, diesmal mit Operation #Glotaic

Kommende Woche Donnerstag, den 26.2., gibt es wieder von uns ein Liveblog aus dem Geheimdienst-Untersuchungsausschuss im Deutschen Bundestag. Dann findet die nächste öffentliche Anhörung statt, für die man sich auch noch als Gast anmelden kann. Und darum gehts: BND-Kooperation mit US-Geheimdiensten im Blick.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Als Zeuge geladen ist der unter dem Kürzel E. B. firmierende BND-Vertreter, der bis 2006 die BND-Außenstelle im niedersächsischen Schöningen geleitet hat. Zudem wird der BND-Mitarbeiter R. S. angehört, von dem das Gremium Auskünfte besonders über den Informationsfluss zwischen BND und CIA im Rahmen von „Glotaic“ erwartet. Dieser Zeuge soll für die technische Abwicklung der Zusammenarbeit von BND und CIA zuständig gewesen sein.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.