Andrei Soldatov: Access denied – Russia’s approach to internet censorship #rp15

Auf der vergangenen re:publica hat der russische Investigativjournalist Andrei Soldatov über „Access denied – Russia’s approach to internet censorship“ gesprochen.

Since November 2012, we’ve been living in a country with the internet censored extensively by a nationwide system of filtering. What is Russia’s approach in controlling the internet?

Im vergangenen Jahr haben wir Andrei Soldatov für den Netzpolitik-Podcast über Internet, Medien und Journalismus in Russland interviewt: „Die Lage ist verzweifelt“.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.