Datenschutz

Verleihung der belgischen Orwell Awards 2010

Einen Bericht über die Verleihung der belgischen BigBrotherAwards, die dort „Orwell Awards“ heißen, gibts bei Vasistas: Verleihung der belgischen Orwell Awards 2010.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Am 23. Februar 2010 wurde der Orwell Award für das „Beste vom Schlimmsten“ von der belgischen Liga für Menschenrechte vergeben. Der Gewinner in diesem Jahr ist Humabio. Das Projekt Humabio steht für Human Monitoring and Authentification using Biodynamic Indicators and Behavioural Analysis. Dieses Forschungsprojekt für mulitmodale Biometrie der Europäischen Kommission, an dem auch die belgische Universität Mons beteiligt ist, stützt sich auf Verhaltensbiometrie und soll durch Erkennungssysteme, u.a. mittels Gehirnaktivität, die „Bewegungsfreiheit“ von Angestellten verbessern.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.