25c3: Der Foebud-Stand

Mit meiner kleinen Kamera war ich beim Foebud-Stand auf dem 25c3 und hab mir mal das Angebot zeigen lassen:

In diesem Fenster soll ein YouTube-Video wiedergegeben werden. Hierbei fließen personenbezogene Daten von Dir an YouTube. Wir verhindern mit dem WordPress-Plugin "Embed Privacy" einen Datenabfluss an YouTube solange, bis ein aktiver Klick auf diesen Hinweis erfolgt. Technisch gesehen wird das Video von YouTube erst nach dem Klick eingebunden. YouTube betrachtet Deinen Klick als Einwilligung, dass das Unternehmen auf dem von Dir verwendeten Endgerät Cookies setzt und andere Tracking-Technologien anwendet, die auch einer Analyse des Nutzungsverhaltens zu Marktforschungs- und Marketing-Zwecken dienen.

Zur Datenschutzerklärung von YouTube/Google

Zur Datenschutzerklärung von netzpolitik.org

Gibt gerade keine Datei zum downloaden für den NetzpolitikTV-Feed. Das ist mit der Flip Mino aufgezeichnet, wo eine MP4-Datei herauskommt, deren Codec ich noch nicht ganz identifiziert habe. Die MP4 aus der Kamera hat leider kaum Ton, wenn man sie anspielt. Lädt man sie bei YOutube hoch, funktioniert alles prima. Muss ich mir nochmal genauer ansehen.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

3 Ergänzungen

  1. LOL…. also dieser Clip ist eigentlich eher Improvisations-Comdey, denn Informations-video…

    padeluun sollte mal überlegen ob er nicht eine eigene podcast-Serie aufzieht. In ihm steckt ziemlich Potential, das Web zu parodieren….

    Mein Favorit:
    „wir machen das auch ohne www“

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.