Datenschutz

Überwachungslage gestern und morgen

Offizielle Kampagne des Bundestages 2002:flirten lästern tratschen 2002

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Und so sieht es bald aus?
Flirten lästern tratschen 2007

Am Mittwoch berät das Bundeskabinett über die Vorratsdatenspeicherung. Macht was, egal ob im Netz oder in Berlin.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
14 Kommentare
  1. … und in Eurem Umfeld, das Umfeld da draußen, im „Meatspace“. Wo man Leute trifft, die auch mit dem Handy telefonieren, und die einem was wert sind.
    Is‘ auch grad echt schönes Wetter da draußen!

  2. Hmm, hatte dieses Plakat auch mal die Tage als jpg gesehen, und war erstaunt darüber wie schnell sich unsere Regierung um 180° drehen kann

  3. Klisch: Die Plakate (und noch viel mehr lustiges Material) gibt es hier.
    Das zweite Plakat hier ist von Frans und steht unter der CC-by-nc-nd-Lizenz, bei den anderen ist es jeweils angegeben. Das Original des Bundestages ist ein zeitgeschichtliches Dokument, das in entsprechenden Kontexten natürlich nachgedruckt werden darf – würde ich sagen.

  4. So nun liest mal meine Zeilen:

    Was wäre, wenn TERRORISTEN diesen Trojaner umformen und damit ins NATO WERK eindringen?
    Na macht es Klick dem Schäuble???
    Derjenige kann Millionen Menschen umbringen!
    Nicht nur das, man kann den Bundestrojaner auch noch herunterladen?!
    Wie doof ist der Schäuble denn???
    Wer ein wenig Ahnung vom PC hat, kann diese sogenannten Log Dateien für sich sichtbar machen.
    Dateien suchen Ordner und alle *.Log Dateien scannen.
    Mit einem Verschlüsslungsprogramm wieder auslisten!!!

    User0870!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.