Generell

Netaudiofestival 2007 in Berlin

Am ersten Oktoberwochenende findet in Berlin erstmals in Deutschland das Netaudiofestival 2007 statt. Angekündigt wird „ein WhoIsWho der internationalen Netlabel-Szene.“ Aus der Ankündigung:


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Das Netaudiofestival 2007 verbindet Merkmale einer Konferenz mit einem anspruchsvollen Unterhaltungsprogramm für Anhänger (nicht nur) elektronischer Tanzmusik. Mit zahlreichen Workshops, Info- und Diskussionspodien wird das Festival tagsüber Einblicke hinter die Kulissen der Netaudioszene liefern, während der Output der Netlabelszene im Rahmen des nächtlichen Partyprogramms für den Besucher unmittelbar erfahrbar gemacht wird. Interessierte Artists, aber auch Netlabelbetreiber, die einen Beitrag zum Festival leisten möchten, können ihre Bewerbung bis 31. Juli an booking@netaudioberlin.de senden.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
3 Kommentare
  1. Man beachte, dass das Netaudio-Festival seit mehreren Jahren stattfindet und nicht – wie vielleicht missverständlich aus dem Text schließbar – das erste Mal. Es ist lediglich das erste Mal in Deutschland, und somit auch in Berlin.
    Meines Wissens fand das Netaudiofestival 2005 in Bern und 2006 in London statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.