RSS-feed für dieses Thema abonnieren

netlabels

„Pass the mic!“ – Sampler mit CC-lizenzierter Musik

Die alternative Verwertungsgesellschaft Cultural Commons Collecting Societ (C3S) und die Musikplattform Jamendo haben zusammen einen Sampler rausgebracht, der nur Creative Commons lizenzierte Musik enthält. „Pass the mic!“ enthält 18 Lieder aus diversen Genres und zeigt, welche musikalische Vielfalt und Qualität CC-lizenzierte und GEMA-freie Musik zu bieten hat.

Cologne Commons Conference 2013

Am 17. und 18. Oktober findet in Köln die Cologne Commons Conference mit dem Untertitel „Allmenden in Wissenschaft, Kultur und Alltag“ statt. Veranstaltungsort ist die Universität Köln und am Freitag, den 18.

Spacenight geht weiter – dank Creative Commons!

Vor einem Monat machte die Nachricht die Runde, dass die beliebte Spacenight auf BR-Alpha aufgrund neuer GEMA-Gebührenstrukturen nicht mehr weiter ausgestrahlt werden soll. Viele Fans wandten sich an den Bayrischen Rundfunk und verwiesen dabei auch auf die Möglichkeiten, GEMA-lizenzierte Musik durch Creative Commons lizenzierte Musik zu ersetzen.

DRadio Wissen startet Remix-Serie

Der Sender DRadio Wissen hat jetzt eine eigene Netaudio-Sendung, die gestern zum ersten Mal lief. Neben der Berichterstattung über Künstler, die Creative Commons Lizenzen nutzen, gibt es auch einen Remix-Teil.

Mixotic 200: Mix mit 9 Stunden CC-Musik

Der neue Mixotic-Mix Folge 200 ist ein neun Stunden langer Mix-Track mit 200 Creative Commons lizenzierten Tracks aus 2009 Download a never-ending party to celebrate the 200th Mixotic release!

Netaudio Festival ’09

Vom 8. – 11. Oktober gibt es in Berlin wieder ein „Netaudio Festival ’09„. Zu den vielen Workshops und Diskussionsrunden kommt noch ein vielfältiges Abendprogramm mit zahlreichen Netz-Musikern: We’re proud to announce step by step the tableau of artists for the Netaudio Festival in October.

Musiker proben den Aufstand: Wie sieht eine Alternative zur GEMA aus?

Die Sendung „Breitband“ auf Deutschlandradio Kultur hat am vergangenen Samstag über die GEMA-Problematik bei der Nutzung von Creative Commons Lizenzen berichtet. Wir bemühen uns bei Creative Commons Deutschland seit langem um einen Dialog mit der GEMA und eine Klärung, wie Künstler die Nutzung von Creative Commons Lizenzen mit einer GEMA-Mitgliedschaft vereinbaren können.

Future Music Camp Mannheim 2009

An der Popakademie Baden Württemberg findet am 04. und 05. Juli 2009 das „Future Music Camp Mannheim 2009“ statt. Im Stil eines Barcamps soll es um die Zukunft der Musik gehen.

Cologne Commons – Konferenz und Festival für freie Musik

Am 12. und 13. Juni 2009 findet in Köln die erste „Cologne Commons – Konferenz und Festival für freie Musik“ statt. Die Cologne Commons versteht sich als Plattform für freie Musik, Netlabels und Künstler.

Creative Commons beim Deutschlandfunk

Der Deutschlandfunk berichtete gestern über „Alles für lau? Nachwuchsmusiker setzen auf das Lizenzmodell „Creative Commons“. Kloiber: Wesentlich, aber eigentlich im Urheberrecht, und deswegen gibt es das ja auch, ist, dass ein Künstler sicherstellen kann über diese rechtlichen Konstruktionen, dass er mit dem, was er da tut, eigentlich seinen Unterhalt bestreiten kann.

Nivel Del Mar – Sounds for Soulsurfers

Das Phlow-Magazine ist heute ein Jahr alt geworden und veröffentlicht zum Geburtstag die fünfte Compilation mit freier Musik: Nivel Del Mar – Sounds for Soulsurfers.

Destination Cologne – Netlabel Sounds aus Köln

Phlow.net hat mit „Destination Cologne“ eine Compilation mit Netlabel Sounds aus Köln zusammengestellt. Köln blickt auf eine lange Tradition elektronischer Musik zurück. Nach Stockhausen, dem Sound of Cologne und Kompakt formiert sich seit Jahren zunehmend eine lockere Musikszene, die sich der freien Musik verpflichtet sieht.

Netaudio-Bar in Berlin

In Berlin öffnet bald die erste Netaudio-Bar mit garantiert freier Musik: „BreiPott„. Die Adresse ist Skalitzer Strasse 81 und die Eröffnungsparty ist am Samstag, den 14.

Phlow-Compilation: „Their Finest Hour Vol. 1“

Unter dem Motto „Best of Netlabels January 2008“ startet mit „Their Finest Hour Vol. 1“ eine neue Compilation-Serie mit freier Netlabel Musik auf Phlow.net. Geplant ist zukünftig, regelmässig jeden Monat eine neue Compilation zu veröffentlichen.

Thinner wird 100!

Herzlichen Glückwunsch: Das Netlabel Thinner hat das 100. Release zum Download ins Netz gestellt. [via]

CRE053: Netlabels

CRE053 hat diesmal das Thema „Netlabels – Die Gegenbewegung zur Musikindustrie setzt auf Innovation statt Protektion„. Zu Gast im Studio von Tim Pritlove waren Timor Kodal und Don Ludwig.

Music 2.0 im Thinner-Blog

Das Netlabel Thinner.cc hat jetzt auch ein Blog und berichtet dort über „Music 2.0 – music industry and its deconcentrated future“. Empfehlenswerte Lektüre.

Netzpolitik-Podcast 052: Das Open-Source Film-Netlabel VEB Film Leipzig

Der Netzpolitik-Podcast Nummer 052 ist ein Interview mit Stefan Kluge vom Open-Source Film-Netlabel „VEB Film Leipzig„. In dem ca. 30 Minuten langen Gespräch geht es um die Geschichte des Netlabels, ihren ersten Film „Route 66„, den kommenden Film „Die letzte Droge„, ihre Motivation, Creative Commons – Lizenzen einzusetzen, wie und ob man mit einem Open Source Film Netlabel Geld verdienen kann und wie überhaupt das ganze Projekt funktioniert.

Freitag: Wie arbeitet ein Open-Source-Film-Netlabel?

Am kommenden Freitag Abend ist Stefan Kluge vom Open-Source-Film-Netlabel VEBFilm Leipzig zu Besuch im newthinking store. Gerade laufen die letzten Feinarbeiten für den ersten High Definition Open-Source-Film „Die letzte Droge„.

Dieses Wochenende: Netaudiofestival 2007 in Berlin

Dieses Wochenende findet das Netaudiofestival 2007 in Berlin statt. Unter dem Motto „Wake up and save the music“ finden von heute bis zum Sonntag im R.A.W.-Tempel in der Revaler Strasse 99 in Friedrichshain Diskussionen, Workshops, Networking und Parties statt.
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden