Berlin in 3D

Ein amtliches und virtuelles 3D-Stadtmodell von Berlin gibt es hier zu finden.

Als Teil einer 3D-Geodaten-Infrastruktur und nachhaltig bewirtschaftet ermöglicht es vielfältige Nutzungen in der Verwaltung und in der Wirtschaft. Dieser Beitrag gibt einen Einblick in die Konzeption, die Umsetzung und die gewonnenen Erfahrungen beim Aufbau dieses 3D-Stadtmodell-Systems.

Auf der Seite finden sich Bilder, GML-Datensätze und ein animierter Film im WMV-Format.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Durch klicken des Links wird unser Spenden-Widget geladen. Dabei werden Daten an unseren Spendendienstleister twingle gesendet. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.