Demokratie

Morgen beginnt „Berlin05 – Das Festival für junge Politik „

Jetzt steht der endgültige Veranstaltungsplan für „Berlin 05 – Das Festival für junge Politik„, welches am Wochenende in der Berliner Wuhlheide stattfindet. Das Festival wird noch grösser als geplant. Statt 5000-8000 Besuchern gibt es jetzt schon mehr als 10000 Anmeldungen. Der Vorverkauf ist abgeschlossen, es wird aber wohl noch für jeden Karten zum Preis von 15 Euro an der „Abendkasse“ geben.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Hier ist mal eine Auswahl von Diskussionsrunden und Workshops, wo ich teilnehmen werde:

Freitag, 16h-18h, Camp Discordia – Raum Alice:
Mit Open Source in die Informationsgesellschaft – Wie das Teilen von Wissen die Welt revolutioniert

Freitag, 18h-20h, Camp Discordia – Raum Alice:
Blog your participation – Nutzung des Internets zur politischen Kommunikation

Samstag, 16h-18h, Camp Discordia – Raum Bob:
Filesharing nach der Digitalen Revolution – Untergang der Musikindustrie oder die neue Chance für Künstler?
Zusammen mit Janko Röttgers, Julius Mittenzwei und Matthias Mehldau.

Samstag, 18h-20h, FEZ Palast:
Filesharing! – Segen für Musik oder für ihre Industrie?
Hier werde ich zusammen mit Janko Röttgers und Smudo von den Fantastischen Vier über Filesharing diskutieren.
Moderiert wird die Diskussion von Matthias Spielkamp.

Den Creative Commons Workshop kann ich leider wegen der kurzfristigen Zusage von Smudo nicht machen. Dieser findet um 17h in einem der Workshop-Räume statt und Philip übernimmt für mich die Einführung in die Creative Commons Lizenzen.

Des weiteren gibt es einen interessanten iRights-Workshop:

Mit dabei:
– Valie Djordjevic, iRights-Redakteurin und Medienkünstlerin;
– Benjamin Heyer, Musiker, Produzent und Web-Designer;
– Till Kreutzer, iRights-Redakteur, Rechtsanwalt und Firmengründer;
– Matthias Spielkamp, iRights-Redakteur, Journalist und Blogger;
– Reimar Philipps, Musiker, Musikmanager, Label-Gründer (Popagenten).

Der iRights.info Workshop findet statt am Samstag von 12 bis 14 Uhr in Raum 308.

Das ist jetzt nur mal ein kleiner Auszug der vielen spannenden Workshops und Diskussionsrunden. Der Chaos Computer Club hat wieder mal ein sehr spannendes Vortragsprogramm im Rahmen des Camp Discordia auf die Beine gestellt.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!