Öffentlichkeit

Zustand ungewiss: Bassel Khartabil seit 5 Jahren in syrischem Gefängnis

#freebassel Foto: CC-BY-2.0 flickr/Paul Keller

Am 15. März 2012 wurde der syrische Aktivist und Softwareentwickler Bassel Khartabil vom militärischen Nachrichtendienst des Assad-Regimes wegen angeblicher Gefährdung des Staates inhaftiert. Zum fünften Jahrestag seiner Festnahme rufen Freunde und Unterstützer zum Protest auf – sein derzeitiger Zustand ist ungewiss. Im November 2015 mehrten sich Gerüchte, dass Bassel zum Tode verurteilt wurde.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Bassel setzt sich für ein freies Internet und Open-Source-Kultur ein. Die Unterstützerseite Freebassel.org sammelt aktuelle Entwicklungen und würdigt Bassels Werk. Anfang 2014 wurde ein Brief des Aktivisten aus dem Gefängnis geschmuggelt und veröffentlicht. Unter dem Hashtag #freebassel5years wird zu seiner Freilassung aufgerufen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.