New York Times über Disketten im Weißen Haus und Megan Smith

Die New York Times hat ein Portrait über Megan J. Smith, die ehemalige Google-Managerin und aktuelle Technik-Chefin (CTO) der USA, verfasst: Adviser Guides Obama Into the Google Age. Bei Google war sie an der Entwicklung von selbstfahrenden Autos und Google Glass beteiligt. Heute sorgt sie dafür, dass das Weiße Haus technologisch auf dem neusten Stand gebracht wird und Floppy Disks als Speichermedium nicht mehr verwendet werden.

Uns fehlen noch 62.000 Euro!
netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.