Nächsten Dienstag @c-base: Netzpolitischer Abend der Digiges

Am kommenden Dienstag, den 7. April, findet wie gewohnt um 20.00 Uhr in der c-base in Berlin der netzpolitische Abend des Digitale Gesellschaft e.V. statt.

Unser Programm:

Markus Beckedahl – “Selbstfahrende Netzneutralität 4.0″
Sandra Mamitzsch – “re:publica 15 – Was wird uns erwarten?”
Alexander Sander – “Aktionen gegen die Vorratsdatenspeicherung von Reisedaten (PNR)”

Ihr findet die c-base in der Rungestraße 20, 10179 Berlin. Einlass ist wie immer ab 19 Uhr, los geht’s gegen 20 Uhr, selbstverständlich auch im Stream unter http://c-base.org. Der Eintritt ist frei.

No Tracking. No Paywall. No Bullshit.

Unterstütze auch Du unseren gemeinwohlorientierten, werbe- und trackingfreien Journalismus.

Die Arbeit von netzpolitik.org finanziert sich zu fast 100% aus den Spenden unserer Leser:innen. Werde Teil dieser einzigartigen Community und unterstütze jetzt unsere Arbeit mit einer Spende.

Jetzt spenden

Eine Ergänzung

  1. @ np.org-Team

    Sorry für meinen Post hier. Ich weiß nicht, wohin damit.

    https://blog.torproject.org/blog/spread-word-about-tor

    Tor hat neue Flyer, die je nach Zielgruppe Tor erklären. Dies ist Teil einer neuen PR-Offensive. Könntet ihr ja mal drüber recherchieren und berichten. Danke

    Recherche-Tipp: Artikel auf Dailydot über das Rebranding von Tor und Kate Krauss, die neue Kommunikationsdirektorin von Tor.

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Bitte keine reinen Meinungsbeiträge! Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.