#31c3: Walter van Holst – Infocalypse now: P0wning stuff is not enough

Auf dem 31. Chaos Communication Congress hat der niederländische IT-Rechtler Walter van Holst über „Infocalypse now: P0wning stuff is not enough“ gesprochen und dazu aufgerufen, politischer zu werden.

This speech about how the hacker scene is failing its own ideals and what questions must be addressed to make a real difference.

Bei Heise gibt es eine Zusammenfassung: „Wir brauchen weniger Hacker-Rockstars“.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.