Ein Monat mehr Zeit für Feedback zum EU-Urheberrecht

Ende der Woche verkündete Binnenmarkt-Kommissar Michel Barnier via Twitter, dass die öffentliche Konsultation zur Evaluierung der EU-Urheberrechtsregeln wegen großem Interesse um ein Monat bis 5. März 2014 verlängert wird:

sujet-fixcopyrightEs bleibt also noch etwas länger Zeit um dabei mitzuhelfen, das Urheberrecht zu modernisieren. Und auch die Zahl der Online-Werkzeuge, die ein Mitmachen bei der Konsultation möglichst einfach machen soll, wächst. Neben der Seite Copywrongs.eu aus dem Umfeld von Open Knowledge Foundation und Piratenpartei gibt es auch eine sehr schön gestaltete Seite unter Fixcopyright.eu, die von einer breiten Koalition zivilgesellschaftlicher Organisationen rund um die NGO European Digital Rights (EDRi) konzipiert wurde. Auch diese Seite bietet die Möglichkeit mittels simplem Online-Fragebogen unter youcan.fixcopyright.eu an der Konsultation teilzunehmen.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.