Kultur

Klickbetrug bei YouTube hat Methode

Dass man bei Dienstleistern Klickabrufe für Videoplattformen kaufen kann, ist kein großes Geheimnis. Trotzdem wird darüber recht wenig berichtet. Markus Hündgen (aka @videopunk) hat für das ZDF-Blog Hyperland mal detaillierter aufgeschrieben, wie das genau funktioniert und wie günstig das ist: Klickbetrug bei YouTube hat Methode.


Netzpolitik.org ist unabhängig, werbefrei und fast vollständig durch unsere Leserinnen und Leser finanziert.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.