Wissen

Barcamps und Hackday zu Open Data und Open Government

Barcamps haben sich in den letzten Jahren als charmante und oft produktive Art entwickelt, Themen zu vertiefen. Dieses Konzept passt natürlich hervorragend zum Gedanken von Open Government und Open Data, weil dort in ungezwungener Atmosphäre über Ideen diskutiert werden kann, aber auch über die konkreten Probleme in der Umsetzung von Projekten.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Dieses Wochenende finden gleich zwei Barcamps zu dieser Thematik statt: Zum einen gibt es am Samstag, den 12. November das openGOV Barcamp Wuppertal in der Gesamtschule Barmen. Zu dieser Veranstaltung kann man sich in das entsprechende Pad oder bei Facebook eintragen. Große Schwerpunkte werden dort vermutlich die Themen Bürgerbeteiligung und Bürgerhaushalte bilden.

Zum anderen gibt es den Open Data Barcamp und Hackday Friedrichshafen am Freitag, den 11. und Samstag, den 12. November. Veranstaltungsort ist die Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg. Der Fokus ist hier auf den Wettbewerb Apps für Deutschland gerichtet, wobei es auch um allgemeinere Open Data-Themen gehen wird. Deshalb ist Tag eins für Diskussionen geplant und am zweiten Tag soll an konkreten Anwendungen programmiert werden.

Update: Claas macht mich grade darauf aufmerksam, dass es eine Woche später am Samstag, den 19. November auch noch einen Hackday in Bremen gibt.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.