Japanische Blogs beherrschen die Welt globale Blogosphäre

Wie AsiaMedia (UCLA) berichten kann, steigt die Zahl der Blogs weiterhin enorm. Direkt von der Taipei Times übernommen, schreiben sie: Japanese lead explosion of blogging:

The popular online personal journal technology, which exploded on the Web only about five years ago, has now spread around the world, with Japanese the biggest bloggers, ahead of English-language bloggers and the rapidly growing Chinese blogging community according to Technorati, which tracks blog content.

Blogging has also exploded in politically repressed countries, with Iran’s Farsi language also scoring high and rising in blogging rankings, the San Francisco company said.

In its State of the Live Web report, Technorati said the number of blogs around the world surged from 8 million in March 2005 to more than 72 million last month.

Also, die Zahlen, die so durch die Gegend fliegen, unterscheiden sich ja dann doch um Größenordnungen voneinander. Man sollte überhaupt nie nur einer Firma allein vertrauen, die Zahlen unter die Leute bringt.

[gefunden via SmartMobs]

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.