Öffentlichkeit

Auf dem Camp gelandet

Siet heute mittag bin ich auf dem Chaos Communication Camp gelandet. Und es ist heiss. Wobei sich am Himmel allerdings erste Wolken abzeichnen. Ich hoffe mal, das Zelt hält dicht. Dafür funktioniert das Netz und das Vortragsprogramm läuft schon. Später gibt es noch Bilder und Abends soll es richtig bunt werden. Zu erreichen bin ich am besten über Handy. Nummer findet sich in der „About“-Seite dieses Blogs.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Update um 15h: Es donnert und wird dunkler.

5 Kommentare
  1. hm
    ich hab mich eh immer gewundert, wie ein datenschützermensch seine handynummer ins impressum schreiben kann. oder ist des pflicht? dachte, nur ne mailadresse, das war mir eigentlich schon zu viel, muss aber ja sein. aber die handynummer?

  2. Gestern (am 08.06.07) gegen 16.08 Uhr überflog ein Kampfflugzeug der Bundeswehr das Camp. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte dazu auf meine Anfrage eben gerade:

    „Nein, das geschah ganz sicher nicht als Reaktion auf ein Amtshilfersuchen der Polize, so etwas würde uns hier vorliegen. Nach den Erfahrungen von G8 werden solche Dinge sehr sensibel gehandhabt.Ich bin sicher, dass dies ein unglücklicher Zufall war, wenn so etwas passieren sollte, würden wir das nach den schlechten Erfahrungen in Rostock sicherlich im Vorfeld öffentlich machen.“

  3. Hmm. Ich habe auf 6 uralten Mailadressen zusammen ca 1500 spam-mails pro Monat. Telefon-belästigungen (trotz Telefonbucheintrag) ca 1 pro Monat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.