Creative Commons Usergroup Berlin

Viele Fans von Creative Commons wohnen in Berlin und einige kamen auf die Idee, sich an einem monatlich festen Termin zu treffen und eine User Group zu gründen. Der letzte Montag im Monat wurde als regelmäßiger Termin ausgewählt. Ein erstes Treffen findet am Montag, den 30. Mai, um 19h im newthinking store in der Tucholskystr. 48 statt.

Auf den monatlichen Treffen soll kreativ nach Wegen gesucht werden, die Creative-Commons-Lizenzen in Deutschland weiter zu verbreiten und bekannt zu machen. Neben konkretem Handeln soll aber auch „Neueinsteigern“ Hilfe und Ratschlag gegeben werden, wie man die Lizenzen richtig einsetzt und welche Chancen und Potentiale sie bieten. Alle Interessierten sind eingeladen, vorbei zu kommen.

Als Arbeitsplattform dient dieses Wiki.

Philip hat dafür noch einen Einladungsflyer entworfen, der an Universitäten und anderen Orten verteilt und aufgehängt werden kann.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

  1. „…Der letzte Monat im Monat wurde als regelmäßiger Termin ausgewählt…“

    ok, verstehe …
    dadaesk_mythisch, was wäre ich gern hingegangen, im letzten monat im monat

Ergänzungen sind geschlossen.