Datenschutz

Artikel zu den Filesharing-Klagewellen in USA

Der Boston Globe hat einen sehr aufschlussreichen Artikel „Slow-moving lawsuits over music downloads producing court twists“ zu der Klagewelle der US-amerikanischen Musikindustrie, der die Strategie dahinter aufzeigt samt den Schwachstellen. Anscheinend will die RIAA das Auskunftsrecht, um direkt von den Providern IP-Adressen zu bekommen. Die dadurch gewonnen persönlichen Daten werden dann von privaten Schnüfflern untersucht, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Artikel zu den Filesharing-Klagewellen in USA
Wissen

Nintendo erhält Patent auf Online-Spiele

Laut dem Register hat Nintendo ein US-Patent zu „home game video systems“ angemeldet, welches den Wettbewerb unter den Konsolen verändern könnte. Das Patent beschreibt Key-Features von Online-Spielen, die in der PC-Welt z.B. durchaus üblich sind. Zum Glück werden sie Argumentationsprobleme bekommen, wenn sie gegen PC-Spiele vorgehen wollen, aber was ist mit kommenden PDA-Onlinespiele?

Lesen Sie diesen Artikel: Nintendo erhält Patent auf Online-Spiele
Wissen

Linus Torvalds Interview mit BusinessWeek

Linus Torvalds wurde von der BusinessWeek zu verschiedenen Themen interviewed. Was macht ihn so sicher, dass Linux eine grosse Zukunft hat? I think, fundamentally, open source does tend to be more stable software. It’s the right way to do things. I compare it to science vs. witchcraft. In science, the whole system builds on people […]

Lesen Sie diesen Artikel: Linus Torvalds Interview mit BusinessWeek
Wissen

Urlaubsgrüsse gegen Softwarepatente

Der FFII e.V. organisiert im Moment die Mini-Kampagne „Urlaubsgrüsse an die Politik“. Ziel ist, dass viele Menschen aus dem Urlaub Postkarten mit Urlaubsgrüssen an Abgeordnete des Europäischen Parlaments schicken und auf die Softwarepatenteproblematik verweisen und ihre Sorgen äussern. Hintergrund ist die nahende zweite Lesung des EU-Parlaments zu Softwarepatenten Mitte/Ende September.

Lesen Sie diesen Artikel: Urlaubsgrüsse gegen Softwarepatente
Kultur

Filesharing-Software in den USA legal!

Die FTD titelt „Tauschbörsen triumphieren über Musik- und Filmindustrie“, Heise bringt „Schlappe für Unterhaltungsindustrie im Verfahren gegen Tauschbörsen“, aus England kommentiert The Register „Court tells RIAA and Congress to let P2P software thrive“, Musikmarkt.de bezeichnet das ganze als „Wegweisendes Urteil für Tauschbörsen“, für den Stern ist es eine „Schwere Niederlage der Musik-Giganten“ , der BoingBoing-Blog […]

Lesen Sie diesen Artikel: Filesharing-Software in den USA legal!
Kultur

Phonoline gescheitert?

Phonoline, „das“ deutsche Portal für den Musikvertrieb über das Internet, steht mal wieder in der Kritik. Der deutsche Phonoverband, der die Infrastruktur zusammen mit der Telekom bereitstellt, lobt immer noch sein „Kind“. Aber laut Spiegel.de erwägt die Plattenfirma BMG bereits den Ausstieg: Maarten Steinkamp, Chef bei BMG Deutschland, hat eine ganz andere Meinung von dem […]

Lesen Sie diesen Artikel: Phonoline gescheitert?
Wissen

Schulen ans Netz e.V. fordert ein bildungsgerechtes Urheberrecht

Mal wieder was erfreuliches von der immer stärker wachsenden Urheberrechts-Kritiker Front. Schulen ans Netz e.V., der Verein, der den Einsatz von Neuen Medien in Schulen und Bildung propagiert, hat ein Memorandum vorgestellt, um eine bildungsgerechte Urheberrechtsreform zu fordern: Die aktuelle Diskussion um eine erneute Reform des Urheberrechtsgesetzes – der so genannte „zweite Korb“ – wird […]

Lesen Sie diesen Artikel: Schulen ans Netz e.V. fordert ein bildungsgerechtes Urheberrecht
Kultur

Spiegel: Der Aufstand gegen die Hüter des Wissens

Im Spiegel wirft Thorsten Dambeck einen Blick in die Zukunft und kritisiert die Stellung der Verlage im Wissensschaftsbereich. Wissen wird zunehmend künstlich verknappt und auch öffentlich finanzierte Forschungsergebnisse landen in privatem Besitz. Hoffnung gibt die immer stärker werdende OpenAccess-Bewegung, die einen freien Zugang zu wissenschaftlichen Ergebnissen fordert. Vor einigen Monaten wurde die Berliner Erklärung zu […]

Lesen Sie diesen Artikel: Spiegel: Der Aufstand gegen die Hüter des Wissens
Kultur

Musikbranche versucht sich am viralen Marketing

Telepolis berichtet in einem interessanten Artikel von Wolf-Dieter Roth über missglückte Versuche der Musikindustrie, Virales Marketing zum Selbstlob zu nutzen. Der Fall von WarnerBrothers machte nun schon ein paar Mal die Runde durch die Medien der letzten Tage. WarnerBrothers stellten MP3s einer zu promotenden Band in ein MP3-Weblog und ein fleissiger Mitarbeiter schrieb verschiedene fantastische […]

Lesen Sie diesen Artikel: Musikbranche versucht sich am viralen Marketing
Wissen

FSFE & LinuxTag e.V.: Softwareentwicklung durch Patente bedroht

Softwarepatente sind Waffen zur psychologischen Kriegsführung Als Reaktion auf die Entscheidung der Stadt München, ihre Pläne zur Umstellung auf Freie Software erneut zu prüfen, warnen die FSFE und der LinuxTag e.V. gemeinsam vor dem Missbrauch von Softwarepatenten zur psychologischen Kriegsführung zwischen Unternehmen. „Derzeit werden Mechanismen aus dem kalten Krieg zur Wahrung von Unternehmensinteressen adaptiert.“, so […]

Lesen Sie diesen Artikel: FSFE & LinuxTag e.V.: Softwareentwicklung durch Patente bedroht