Live-Stream von #11np: Das ist Netzpolitik!

CC BY 2.0 via flickr/nblr

Für alle, die es nicht nach Berlin zu unserer Konferenz „#11np: Das ist Netzpolitik!“ schaffen und nicht auf die Aufzeichnungen warten möchten, gibt es auch einen Stream auf c-base.org.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

Was wann läuft, steht im Programm, die Workshops werden nicht aufgezeichnet.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
7 Kommentare
  1. Simon Kissel von viprinet: „ein Haufen dreckiger Chinesen“ na super. Was soll denn dieser Firmen.werbetalk von viprinet? Da hätte man doch bestimmt auch jemand anderen finden können der das Thema anders anpackt und nicht sich und Firma selbst darstellen will. Die spenden auch an NP.org?

  2. Hallo Jonas,

    deine Kritik ist absolut berechtigt und daher auch hier ein großes Sorry von ihm. Das wird nicht mehr passieren und war, wie auch in seiner Erklärung nach dem Vortrag gesagt, herausgerutscht und unüberlegt.

    Liebe Grüße,
    Patrick

    1. Das war wohl eher eine Pseudo entschuldigung, bzw nicht mal eine sondern ein „ich bin halt nicht so PC“, die Aussage und Erklärung lassen tief blicken, aber da kann sich ja jeder anhand des streams seine eigene Meinung bilden.

    2. Also, eine aufrichtige Korrektur konnte ich ehrlich gesagt auch nicht hören. Schade insgesamt, über den unangenehmen Werbecharakter hätte ich persönlich hinwegsehen können, über diesen Kommentar echt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.