Vortrag: Die digitale Gesellschaft – Netzpolitik, Bürgerrechte und die Machtfrage

auftakt_beckedahl_01

Ich war vor einer Woche in Heidelberg, um eine Ringvorlesung zu Netzpolitik („Wer regiert das Internet?“) an der Universität Heidelberg mit einem Vortrag in der alten Aula zu eröffnen. Anhand einiger Themen wie Überwachung, Netzneutralität und Urheberrecht habe ich diverse Spannungsfelder der Netzpolitik aufgezeigt. Davon gibt es jetzt ein Video (MP4 / OGV) und eine MP3. Da dies der Start einer Vorlesungsreihe ist, gibt es in den Aufnahmen am Anfang noch einige Begrüssungsworte.

Auf Youtube gibt es eine kürzere Version mit weniger Begrüssungsworten:

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube.com anzuzeigen

Die Ringvorlesung in Heidelberg geht noch einige Wochen und das Programm ist spannend. Heute spricht z.B. Jeanette Hofmann über „Internet Governance: Theoretische und empirische Annäherungen an einen schwer fassbaren Gegenstand“.

#1MillionForDigitalRights

Wir brauchen eine Million Euro für ein Jahr netzpolitik.org. Eine Million für ein ganzes Jahr kritischen und unabhängigen Journalismus: Denkanstöße, Berichte aus Brüssel, Analysen, Meldungen, Kommentare, Aufklärung, investigative Recherchen und Leaks. Wir machen Druck für Grund- und Freiheitsrechte in der digitalen Welt. Bis wir unser Spendenziel erreichen, fehlt noch sehr viel Geld. Deswegen:

Hier klicken und sofort spenden!

Hier klicken und sofort spenden!

0 Ergänzungen

Wir freuen uns auf Deine Anmerkungen, Fragen, Korrekturen und inhaltlichen Ergänzungen zum Artikel. Unsere Regeln zur Veröffentlichung von Ergänzungen findest Du unter netzpolitik.org/kommentare. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.