Generell

Freiheit und Feiern statt Angst – Demo gegen Überwachung am Samstag in Berlin

CC BY-SA 2.0 - openstreetmap.org

Damit ihr es nicht vergesst: Am Samstag, dem 30. August, findet in Berlin die „Freiheit statt Angst“-Demo statt. Los gehts um 14:00 Uhr mit einer Kundgebung mit Musik und Redebeiträgen auf der Bühne an der Westseite des Brandenburger Tors. Die Demoroute verläuft über die Wilhelmstraße, vorbei am Hauptbahnhof und am Kanzleramt zurück zur Bühne.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Aus dem Demoaufruf:

Wir  wollen eine freie, demokratische und offene Gesellschaft. Wir wollen Solidarität statt Misstrauen. Wir wollen freie Gedanken statt Selbstzensur. Wir wollen mehr Mut und Engagement statt Ohnmacht und Resignation. Wir brauchen Freiheit statt Angst. Wir brauchen Euch!

Warum in der Überschrift „Feiern statt Angst“ steht? Weil es neben einer Runde Protest auch wichtig ist, sich mit anderen Aktiven gegen Überwachung zu vernetzen und Strategien über die Demo hinaus zu entwickeln. Dafür gibt es morgen schon eine gemeinsame Flyer-Aktion in Berlin mit Ausklang in der c-base. Und am Samstag hilft sicher auch das Musikprogramm auf der Hauptbühne, bisher zweifelnde Freunde und Bekannte zum Mitkommen zu motivieren. Dabei sind Hollywood Heart Syndrome, Jennifer Ludwig, Prunx, Qult. Und macht euch noch auf eine spezielle Überraschung gefasst.

Also: Aufstehen statt Aussitzen!

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
4 Kommentare
  1. Der Bus von Köln ist beinahe ausgebucht. Wer noch einen Platz haben möchte, sollte sich jetzt schnell anmelden: http://cologne.stopwatchingus.info/fsa14.html

    Auch von Düsseldorf und Bielefeld fahren preiswert Busse zur Demo nach Berlin. Infos dazu unter http://www.piratenfraktion-nrw.de/2014/07/fahr-mit-zur-freiheit-statt-angst-in-berlin/

    Außerdem gibt es da noch die FsA-Mitfahrzentrale, in der ihr euch zur gemeinsamen Anreise mit dem Auto oder Zug verabreden könnt.
    https://wiki.vorratsdatenspeicherung.de/Freiheit_statt_Angst_2014/Mitfahrzentrale

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.