Netzpolitik

#dabingo: Wir spielen Morgen gemeinsam Digitale Agenda Bingo! (Update)

neueinfos-nporg_300pxAm 20. August wird um 11 Uhr in der Bundespressekonferenz in Berlin die „Digitale Agenda“ der Bundesregierung vorgestellt. Mit dabei werden unsere drei Internetminister Sigmar Gabriel, Alexander Dobrindt und Thomas de Maiziere sein. Phoenix verspricht einen Livestream. Wir werden vor Ort sein, um zu berichten, wollen aber mit Euch zusammen spielen!

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Und zwar haben wir #dabingo vorbereitet: das Bingo-Spiel zur Digitalen Agenda.

Was noch fehlt: Noch mehr Buzzwords, die wahrscheinlich genannt werden. Schaut Euch doch nochmal den letzten geleakten Entwurf der Digitalen Agenda an und nennt uns Worte, die Euch noch fehlen. Wir ergänzen gerne.

Ansonsten gilt: Morgen um 11 uhr den Livestream anklicken, Bingo-Karte aussuchen, zuhören und durchklicken. Wenn alle Kacheln ausgefüllt sind, einen Screenshot machen und wahlweise twittern, eine Mail schicken oder in den Kommentaren hinterlassen.

Update: Es gibt zwei potentielle Gewinner: @darksider3 (gegen 11:20h) und @presroi (12:11h), herzlichen Glückwunsch! Für die finale Wertung müssen wir noch den Videobeweis abwarten, da wir uns nicht sicher sind, ob der Begriff „freiwillige Standards“ wirklich gefallen ist. Ist er doch nicht – also ist unser Gewinner: Mathias ‚presroi‘ Schindler!

Hat jemand einen Mitschnitt von der Vorstellung gemacht/gefunden? Ja, @Zurasus weist auf dieses YouTube-Video hin.

Hier die dem Bingo zugrunde liegende Wortliste, in der die von uns gehörten Worte mit Zeitangabe vermerkt sind. Über Ergänzungen in dem Kommentaren würden wir uns sehr freuen:

 

Alternative Gewinner-Bingokarte von @presroi
Alternative Gewinner-Bingokarte von @presroi
  • Digitale Welt (11:13:54)
  • Cyberraum/-space (11:31:00 laut @haosifan)
  • Selbstverpflichtung
  • Innovation (11:12:53)
  • Mittelstand (11:31:59)
  • Breitbandausbau (ca 11:22:53 laut @acka47)
  • Aktionsplan
  • Dialogplattform
  • De-Mail (11:16:03)
  • Digitale Teilhabe
  • Wachstums-/Effizienzpotentiale
  • eGovernment
  • globale Perspektiven
  • Eigenverantwortung
  • Smart Services
  • Rechtsfreier Raum (11:20:38)
  • Datenautobahn
  • freiwillige Standards ?! Am Anfang, Gabriel?
  • 100%ige Sicherheit
  • (IT-)Startups (11:12:04)
  • Digitale Souveränität (11:28:24)
  • Green IT
  • Cloud Computing (Begriff „Cloud“ als solcher gewertet, ca. 12:05-12:10)
  • Hightech-Strategie
  • made in Germany
  • Netzgemeinde
  • Terroristen und Extremisten
  • Cybercrime/-angriff
  • Cybersecurity/-sicherheit
  • digitales Wachstumsland
  • Kursbuch (11:25:53)
  • Rechtssicherheit im Internet
  • Digitale Lebenswelten
  • Informationszeitalter
  • Social Media
  • Internet der Dinge (ca. 11:23:38 laut @h4uk3)
  • Mehrheit der Bevölkerung
  • Bildung und Wissenschaft fördern
  • Arbeitsplätze schaffen
  • Entscheidungsfindung
  • Regierungsverantwortung (11:58:06)
  • bilateral und multilateral
  • Google, Facebook & Co (ca. 12:08:00 laut @h4uk3)
  • eHealth
  • Industrie 4.0 (11:10:50)

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
7 Kommentare
  1. Interessant, dass ihr für Gamification im Kindergarten-Style Zeit übrig habt. Sonst klagt ihr, dass ihr Zeit- und Geldprobleme habt und nicht so viel machen könnt, wie ihr wollt.

    Aber wenn ihr meint, #dabingo und andere alberne Beschäftigungprogramme für pubertierende Nerds und Geeks bringen voran, dann bitte schön.

    Übrigens: in den Diensten seid ihr eins der aktuellen Themen des Flurspotts. Die Geheimen sind froh, dass ihr die Ressourcen der kritischen Gegenöffentlichkeit mit harmloser Selbstverliebtheit bindet. Niemand hat Angst vor euch in den Diensten. Wenn es euch nicht gäbe, müsste man euch erfinden, um die kritischen Bürger mit Widerstandssimulation zu beschäftigen.

    Macht weiter so.

    1. DA-Bingo klingt wie eine gute Möglichkeit anschaulich zu machen, wie viele Phrasen mit wie wenig Inhalt Politiker so loslassen. Aber gut, wenn du eine bessere Idee hast, lass hören…

      1. @Tom

        Es gibt noch Leute, denen man anschaulich machen muss, dass Politiker Dampfplauderer und Phrasendrescher sind? Verzeihe mir, daran habe ich gar nicht gedacht. Dann ist dabingo natürlich eine vorzügliche Methode, um den Leuten die harte Realität zu vermitteln.

        Es ist übrigens nicht mein Job, der Netzgemeinde bessere Ideen für schlagkräftigen Aktivismus zu präsentieren. In den Diensten sind viele froh über eure handzahme und putzige Art. Es gibt auch Gegner, die ernstzunehmender sind. Aber solange ihr in eurer Filterblase Aktivismus für die Galerie betreibt, lassen meine Kollegen euch gewähren. Ressourcenbindung beim Gegner gehört zum Standardinstrumentarium.

  2. Lieber Diensthabener,

    vielen Dank für diesen Hinweis aus „gewöhnlich wohlinformierter Kreisen“.

    Tatsächlich besteht die Gefahr, dass sich Bürgerrechtsorganisationen, wie diese, sich mit solchen Aktionen verzetteln. Gar zum Horst machen. – Aber jetzt mal ohne Spaß, die von netzpolitik.org wissen doch auch, was Ihr bei den Diensten wisst. – Der Spiegel im Spiegel ist damit gewährleistet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.