ACTA-Debatte bei NDR-Info

Gestern Abend berichtete NDR-Info ausführlich über die ACTA- und Urheberrechts-Debatte:

In der Sendung am Dienstag fragte zunächst Netzwelten-Redakteur Nils Kinkel in einem Feature, wem das Urheberrechts-Abkommen nützt. Dabei beleuchtete er vor allem die Künstlerszene, beschrieb an Beispielen Sinn und Unsinn von ACTA. Sie können das Feature hier nachhören und im Manuskript noch einmal nachlesen (PDF).

Im Anschluss moderierte Matthias Franck eine Experten-Diskussion mit dem Juristen Prof. Dr. Axel Metzger (Institut für Rechtsinformatik/Universität Hannover), Rechtsanwalt Jens Schippmann (Schwerpunkt Urheberrecht) sowie Autor und Journalist Dirk von Gehlen (Redaktionsleiter jetzt.de), an der sich auch Zuhörer und Internetnutzer rege beteiligten. Auch diese Diskussion können Sie noch einmal nachhören.

Hier ist die MP3 vom Feature und hier von der Diskussion.

9 Kommentare
  1. Lars Buttknot Least 7. Mrz 2012 @ 17:23
    • Kevin Honka 7. Mrz 2012 @ 21:52
      • Kevin Honka 8. Mrz 2012 @ 8:46
  2. dem opa sein vieh 8. Mrz 2012 @ 10:45
Unterstütze unsere Recherchen und Berichterstattung für Grundrechte und ein freies Internet durch eine Spende. Spenden