Öffentlichkeit

ONI: Netzzensur-Untersuchungen als Open Data

Die OpenNet Initiative (ONI) untersucht seit Jahren Netzzensur-Infrastrukturen in zahlreichen Staaten. Nun hat ONI die Datensätze zu 74 Staaten unter einer CC-lIzenz veröffentlicht: ONI Summarized Global Internet Filtering Data Now Available for Download.


netzpolitik.org - ermöglicht durch Dich.

The OpenNet Initiative is pleased to announce the availability of our summarized global Internet filtering data as a downloadable CSV file under a Creative Commons license. The data provides an overview of the most recent ONI ratings of the breadth and depth of Internet censorship in seventy-four countries across four content categories (political, social, Internet tools and conflict/security). This release makes ONI data more accessible to researchers, journalists, and data mash-up developers.

Hier ist eine Beschreibung der Methoden als PDF. Die Daten selbst gibt es auf der Research-Seite.

Etwas Hintergrund zu ONI bietet NetzpolitikTV 043, wofür ich mal vor drei Jahren ein Interview mit Rob Faris über ihre Arbeit gemacht habe.

Ein Kommentar
  1. Holprig übersetzt =^_^=

    Die OpenNet Initiative ist erfreut mitzuteilen, das unsere zusammengefassten, globalen Internet-Filterdaten als CSV-Datei via Download unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung steht. Die Daten liefern einen Überblick über die jüngsten ONI Ratings in der Breite und Tiefe der Internet-Zensur in 74 Ländern auf vier inhaltlichen Kategorien (Politik, Soziales, Internet-Tools und Konflikt/Sicherheit). Diese Veröffentlichung durch Oni macht die Daten leichter für Forscher, Journalisten und Entwickler zugänglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.