Kultur

Cologne Commons 2010

Am kommenden Wochenende findet in Köln vom 10.-12. Juni wieder die Cologne Commons, eine Konferenz und Festival über digitale Kultur, statt. Ein Tagesticket für einen Konferenztag kostet 8 Euro, das gesamte Festivalticket mit Zugang zu den Abendveranstaltungen im Gebäude9 kostet 25 Euro.

Wir finanzieren uns zu fast 100 % aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Hier ist das Konferenzprogramm:

11.06.2010 – Freitag

11:30 Einlass
12:00 – 12:30 Begrüssung & Keynote von Jürgen Ertelt
12:30 – 13:30 Musikmaschine – Ein eigenes Musiklabel im Web
14:00 – 15:00 Gehört Dein Leben Dir oder ins Web? – Visionärer Vortrag über die Zukunft der Privatsphäre
15:30 – 16:30 Die Rückkehr von Allmenden und Gemeingütern
17:00 – 18:00 Was heisst schon NC? – Wie Musiker trotz der NC-Lizenz Geld verdienen können
18:30 – 19:30 “Hello World! My name is Netaudio.” – Internationales Panel mit Aktivisten der freien Musikszene
20:00 – Ende Tag 1 der Konferenz
12.06.2010 – Samstag

10:30 Einlass
11:00 – 12:00 Musikmaschine (Wiederholung vom Freitag)
12:00 – 13:00 “Da sind die Roboter!” – Von Roboter, Bastlern und der Zukunft der Robotik
13:00 – 14:00 Mittagspause
14:00 – 15:00 Good Copy, Bad Copy – Vom kreativen Zweifel an immateriellen Eigentumsrechten
15.30 – 16:30 Gutenbergpresse Goodbye, eReader ahoi!?!
17:00 – 18:00 Das Mitmach-Web rüttelt am Urheberrecht – Brauchen wir eine Reformierung?
18:15 – Ende der Konferenz

Wir behalten uns Änderungen am Programm und an den Zeiten vor.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.