Kultur

Netzpolitik-Podcast 058: 4chan und Anonymous vs. Scientology

Netzpolitik-Podcast 058 ist ein Interview mit moot, dem Gründer und Admin des Imageboards 4chan.org. 4chan (Wikipedia) ist aus verschiedenen Gründen interessant. Drei Millionen Besucher im Monat posten unzählige Fotos, bzw. schauen sich diese an. Und diskutieren dazu. Damit ist es das grösste englischsprachige Imageboard im Netz. Die Fotos verschwinden irgendwann wieder im Datennirvana und die Nutzer bleiben in der Regel anonym. Daraus ist der feste Begriff „Anonymous“ entstanden. Jetzt fragt man sich als natürlich, warum das Menschen tun und ob die nichts besseres zu tun haben, und genau darum gehts in diesem Podcast. Die Frage hatte ich auch. Aber es geht nicht nur darum, denn 4chan ist aber noch aus anderen Gründen interessant:

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Anonymous vs Scientology“ startete in dem Forum und moot erzählt, wie die Geschichte entstanden ist und worum es dabei genau geht. Ausserdem geht es noch um Internet-Memes wie LOLcats, die ebenfalls ihren Ursprung bei 4Chan haben. Ein Blick in eine eher unbekannte Subkultur in den Tiefen des Netzes, die in Deutschland nicht ganz unbekannt zu sein scheint: Von hier kommen die zweitmeisten Besucher auf die Community-Plattform, wie ein Blick in die Staristiken zeigt.

Das Gespräch ist in englisch, 26 Minuten lang und liegt als MP3 und OGG bereit.

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
22 Kommentare
  1. Vor einer Stunde habe ich bei 4chan für die Lulz einen Thread eröffnet. Dieser war nach 15 Minuten schon verschwunden, da er irgendwie einfach unlustig und pures Versagen war. Fand ich schon wunderlich, weil ich nur „you laugh you lose“ gepostet hab. Kostete mich dann meinen guten Ruf, da ich ein Tripfag bin. Vor zwanzig Minuten hab ich es dann wieder versucht. Dann das nächste Problem: der Thread wurde gesaged. Einfach so. Ohne age ist der Thread aber weitgehend wertlos. Mal schauen was moot sagt und ob dieses mal zumindest mein PREMIUM-Account hilft. Ich ärgere mich nur, so viel Zeit in 4chan gesteckt zu haben. Nochmal bin ich nicht bereit dazu.

  2. Man sollte 4chan auf jeden Fall nicht auf Internet-Memes reduzieren. Grundsätzlich geht es darum, dass hier eine Plattform geschaffen wurde, auf der völlig anonym miteinander kommuniziert werden kann. Nur dadurch ist es möglich, dass frei jeder gesellschaftlicher Zwänge Meinungen geäußert werden können. Zum Beispiel Warnungen vor Produkten, die anderswo zu Abmahnungen führen könnten.

    Ich selbst habe dort z. B. alle anderen Nutzer des Fotografie-Boards vor der Casio EX-S770 Kamera gewarnt, die ich mir vor einem Jahr für ca. 300 Euro gekauft habe. Diese war im Sommer schon schrott, weil irgendwie Sandkörner in die Kamera gekommen sind. Fand ich schon wunderlich, weil ich nur in Strandnähe war. Kostete mich dann 100 Euro Reperatur, weil Casio dafür keine Garantie übernehmen wollte. Vor zwei Monaten hab ich sie zurückbekommen. Heute dann der nächste Schaden: Das Display ist kaputt. Einfach so. Ohne Display ist die Kamera aber weitgehend wertlos. Mal schauen, was Casio sagt und ob diesmal die Garantie wenigstens zieht. Ich ärgere mich nur, dass ich soviel für eine Kamera ausgegeben habe, die innerhalb eines Jahres zum zweiten Mal kaputt ist. Und mich jetzt wieder mit dem Casio-Support rumärgern darf. Nochmal bin ich nicht bereit, Geld dafür auszugeben.

  3. Interessanter Bericht. Wenn 4chan ein US-Ableger eines japanischen Bretts ist, könnte es doch auch hier funktionieren.
    Ich finde es ist an der Zeit für ein gutes deutsches Imgboard, 4chan style!

  4. Dass die Zweitmeisten aus Deutschland kommen, habe ich mir auch schon so gedacht. Unglaublich wie viele dir auf einmal auf deutsch antworten, wenn du einmal damit anfängst…

    Find ich cool, dass du moot interviewt hast. Ich hab noch nie ein Interview mit ihm gesehen oder gehört, nur ein paar Bilder von ihm gesehen. Wie ist es denn dazu gekommen? War er in Deutschland?

    Jedenfalls ganz toll :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.