Generell

Türkei blockiert YouTube

Das scheint ja langsam Sport zu werden: Türkei blockiert YouTube.

Wir finanzieren uns fast vollständig aus Spenden von Leserinnen und Lesern. Unterstütze unsere Arbeit mit einer Spende oder einem Dauerauftrag.

Ein türkisches Gericht hat nach Protesten gegen ein bizarres Video auf YouTube die Sperre der Online-Videoplatform angeordnet. Begründet wurde der Schritt damit, dass auf YouTube Videos zu sehen seien, in denen der türkische Staatsgründer Mustafa Kemal Ataturk beleidigt werde.

Der grösste türkische Provider Turk Telekom hat daraufhin Youtube gefiltert. Bei dem Video handelt es sich wohl um ein MashUp von Griechen, die den türkischen Gründer Atatürk mit rosa Wangen ausgestattet haben und ihn wohl den Satz „Ich bin der Vater der schwulen Türken.“ sagen lassen. Meine Güte, was für eine Homo-Phobie und Unentspanntheit.

Update: Also gar nicht geht ja das Gelabber von „VIRTUELLER KRIEG“ in diesem Zusammenhang, wie man es bei Spiegel-Online findet…

Weitersagen und Unterstützen. Danke!
15 Kommentare
  1. Jetzt mal im Ernst: die Türkei hat ja in den letzten Jahren einige Fortschritte gemacht. Aber wie soll man ernsthaft den EU-Eintritt von einem Land in Erwägung ziehen, das in der gleichen Weise Onlinezensur betreibt wie China und Iran?

  2. In der Türkei werden Menschen wegen „Herabwürdigung des Türkentums“ strafrechtlich belangt. Man stelle sich das für Deutschland vor, jemanden wegen Herabwürdigung des Deutschtums zu bestrafen. Da stünde man weit rechts von der Mitte.

  3. Ich bin ein Türke, der in der Türkei lebt. Mir fehlt einfach Youtube..
    Was da genau passiert ist kann ich euch erzaehlen. Ich weiss wirklich nicht, welches Video zuerst onlinegestellt wurde aber es gibt ein Video, das von einem Türken gemacht worden ist und in dem gezeigt wird, dass alle griechischen Krieger schwul sind…Und dann gibt es ja dieses Video von den Griechen, wo ja Atatürk beleidigt wird.
    Ich finde beide Videos razistisch und es macht mich einfach traurig dass ich zur Zeit kein Youtubezugang hab‘, weil zwei respektlose Typen, ein Grieche und ein Türke, diese Videos gemacht haben… Ich denke auch, diese Homophobie brauchen wir gar nicht. Ich liebe mein Land und meine Landsleute aber ich habe auch nichts gegen Griechen. Ich habe in den Jahren, wo ich in Deutschland studiert hab‘ viele Griechen kennengelernt und alle waren nette Leute, dazu auch noch ziemlich aehnlich wie wir.
    Also alles kotzt mich gerade an :) Also um ehrlich zu sein, ein dummer Grieche kann mich nicht mit einem Video dazu zwingen alle Griechen zu hassen.

  4. Also ich bin grade zum studieren in der türkei für ein semester. Ich bin selbst türken und hab mich mittlerweile an dieses nationalistische gelaber in der tr gewöhnt und höre bei sowas immer weg, weil es eh nur im streit enden würde. aber als ich dann die gesperrte youtube seite gesehen hab, hatte ich doch schon son leichten schock. in meinem gehirn bildete sich ein wirrwar von gedanken ähnlich wie: tian an men, china, zensur… die reaktion auf meine empörung einiger kommilitonen war diese: das hat die regierung ganz richtig gemacht, wir müssen ein zeichen setzen. die site wird eh wieder freigeschaltet. es geht nicht um zensur, sondern um reaktion!

    und ich: ne, is klar!

  5. Ihr denkt jetzt alle das dass überhaupt garnciht wichtig wäre das ataturk beleidigt wird.Ihr nehmt das nichr ernst im vergleich dazu wäre es das es in deutschland überall hitler poster und in youtube FÜR HITLER GESTIMMT WIRD UND HITLER ALS EIN GOTT GILT.Das wäre doch auch scheiße oder und ataturk ist einer der türkei aufgebaut hat!!!!!!!

  6. „Ich denke auch, diese Homophobie brauchen wir gar nicht.“
    – in der tat scheint „Schwul“ an sich – wie auch in der Jugendsprache in Deutschland – aber schon ein Schimpfwort zu sein.
    Aber wie stark wird diese Homophobie in der Türkei gelebt? könnte sich ein schwuler Tourist dort überall aufhalten?

    Dirk
    http://blog.egotour.de

  7. Du solltest dich mal untersuchen lassen.
    Ein typischer EU-Bürger sollst du sein.
    Gut was ist Typisch für die EU ?

    1)Kolonialpolitik
    Ausbeutung der dritten Welt. China, Indien und den nahen Osten.

    2) Kinderpornographie
    Marc detroux in Belgien und der letzte Schlag gegen die Kinderpornographie.

    3) Sex Tourismus nach Asien
    Unteranderem ist Asien bei pädophilen Deutschen sehr beliebt.

    4) Nazi Gewalt auf deutschen Strassen
    Dazu muss ich wohl nichts sagen.

    5)Betrügereien in großem Stile
    In der EU Subventionspolitik und in Deutschland durch große Firmen wir Nokia und Siemens.

    6) Beihilfe zum Mord und Mord
    Im Irak und in Afghanistan sind mehr als ein mio Menschen getötet worden.
    Aber das sind doch Peanuts.

    7) CIA Gefängnisse in Europa
    und in Deutschland. Sehr demokratisch und Rechtsstaatlich übrigens. Das ist der EU Standart in Menschenrechten.
    Hinzu kommt, dass in den EU Staaten selbst auch gefoltert worden ist.
    So weit muss man gar nicht gehen. Wenn du als Ausländer von der Polizei mal festgenommen wirst, kann es schon mal passieren, dass man die Treppen runterstürzt.

    Stimmt das, dass Nazis einen Kleinen in der Hose haben ?

  8. Es geht hier um nichts anderes als den türkischen Nationalhelden in schutz zu nehmen von türkischer seite, auch wenn dieser schritt etwas zu weit geht!
    Stellt euch doch mal die Europa&USA und die 3te Welt vor, das ist etwas unvollstellbares! Die Türkei steht in einigen Punkten jedoch auch etwas weiter rechts, jedoch hat dies nicht zu bedeuten man nehme nur die US Geheimdienste sie können anstellen was sie wollen und es kann nichts dagegen gemacht werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.