Fernseh-Gleichschaltung

Wieso müssen ARD und ZDF quasi in Gleichschaltung dieselben Bilder eines Papstes in einem gläsernen Auto zeigen – und das zur Primetime? Wo ist bitte schön die News? Es dürften doch flächendeckend in ganz Deutschland beide Sender überall zu sehen sein, da reicht doch einer! Und was dazu gelabert wird, ist fast noch schlimmer als Günther Netzer bei Fussballspielen.

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

 

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

Ergänzungen sind geschlossen.