Fernseh-Gleichschaltung

Wieso müssen ARD und ZDF quasi in Gleichschaltung dieselben Bilder eines Papstes in einem gläsernen Auto zeigen – und das zur Primetime? Wo ist bitte schön die News? Es dürften doch flächendeckend in ganz Deutschland beide Sender überall zu sehen sein, da reicht doch einer! Und was dazu gelabert wird, ist fast noch schlimmer als Günther Netzer bei Fussballspielen.


netzpolitik.org - unabhängig & kritisch dank Euch.

Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.