Überraschende Wende: Softwarepatente von der Tagesordnung gestrichen

Kam gerade per Mail rein:

Laut Berichten aus dem Presseraum des EU-Rates wurde der Tagesordnungspunkt zum A-Item Softwarepatente gestrichen. Die polnische Delegation hat darum gebeten, das A-item nicht zu beschliessen, da man grundsätzliche Probleme sieht und eine Behandlung im fachlich kompetenterenen Wettbewerbsrat sehen will. Damit hat Polen wieder einmal bewiesen, dass die geplante Richtlinie heftigst umstritten ist.

Mehr Details folgen in Kürze auf http://kwiki.ffii.org/SwpatcninoDe

Und hier sind die Medienberichte dazu:

Golem: Softwarepatente: Doch keine Entscheidung im Rat

Computerwoche: EU-Rat nimmt Softwarepatente von der Tagesordnung

Heise: EU-Rat vertagt Entscheidung zu Softwarepatenten

News.com: Poles push patents off EU agenda

The Inquirer: EU software patent directive stalled

de.internet.com: EU-Rat stoppt Entscheidung über Softwarepatentrichtlinie

Futurezone: Polen blockiert Softwarepatente

The Register: Poland halts software patent directive

Und schon gibts hier einen Mitschnitt der Ratssitzung zum downloaden und anhören (Ogg Vorbis).

Du möchtest mehr kritische Berichterstattung?

Unsere Arbeit bei netzpolitik.org wird fast ausschließlich durch freiwillige Spenden unserer Leserinnen und Leser finanziert. Das ermöglicht uns mit einer Redaktion von derzeit 15 Menschen viele wichtige Themen und Debatten einer digitalen Gesellschaft journalistisch zu bearbeiten. Mit Deiner Unterstützung können wir noch mehr aufklären, viel öfter investigativ recherchieren, mehr Hintergründe liefern - und noch stärker digitale Grundrechte verteidigen!

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Unterstütze auch Du unsere Arbeit jetzt mit deiner Spende.

Eine Ergänzung

Ergänzungen sind geschlossen.