Datenschutz

Frontal21 berichtet über Schnüffelchips

Das ZDF-Politmagazin Frontal21 hat gerade einen Beitrag zum Thema Schnüffelchips / RFID gesendet: Der gläserne Bürger – Überwachung per Funk-Chip . Zu Wort kommen u.a. Rena Tangens vom Foebud, der Berliner Landesdatenschutzbeauftragte Alexander Dix und Johann Bizer vom Landesdatenschutzzentrum Schleswig-Holstein:

Lesen Sie diesen Artikel: Frontal21 berichtet über Schnüffelchips
Datenschutz

Videoüberwachung in 3D

Über CCTV in 3D berichtet die BBC Technology-Seite: CCTV video mixes maps and images The system automatically tracks and stitches 3D images with CCTV video, maps and other real-time information. It automatically alerts operators to intruders, unusual behaviour, left objects or anything it is told to spot. The UK’s former defence research agency, QinetiQ, plans […]

Lesen Sie diesen Artikel: Videoüberwachung in 3D
Datenschutz

Heise über Vorratsdatenspeicherung und EDRi

Monika Ermert hat das aktuelle EDRi-gram gelesen und berichtet auf Heise über die Vorratsdatenspeicherungs-Kampagne und die General Assembly der European Digital Rights Initiative letztes Wochenende hier in Berlin: Petition gegen Vorratsspeicherung von TK-Verbindungsdaten findet Unterstützung. Bisher liegt Deutschland bei den Unterschriften auf Platz 3, was uns etwas verwundert. Mehr Unterstützer haben bisher die Finnen und […]

Lesen Sie diesen Artikel: Heise über Vorratsdatenspeicherung und EDRi
Datenschutz

Österreich: Datenschutzbericht 2005 erschienen

Gerade beim ORF gefunden: Der Bericht informiert über die Aktivitäten der Datenschutzkommission zwischen 2002 und 2005. Sie befasste sich u.a. mit so viel diskutierten Themen wie den Bonitätsprüfungen bei Handyverträgen, gegen die von der Kommission keine Handhabe gefunden werden konnte, und mit der Konsumentendaten-CD der Firma Herold, die unter bestimmten Auflagen schließlich doch verkauft werden […]

Lesen Sie diesen Artikel: Österreich: Datenschutzbericht 2005 erschienen
Datenschutz

Spiegel erklärt Anonymizer

Nett, dass auch mal in Populärmedien Anonymizer-Software wie TOR oder JAP/ANON erklärt werden. Wie diesmal beim Spiegel. Allerdings ist das Thema eigentlich Pornographie und es erinnert mich schon ein wenig an einen Telepolis-Artikel vor wneigen Tagen, der sich wiederum auf einen US-Artikel der EFF-Pressesprecherin bezieht. Aber was soll’s. In heutigen Zeiten ist jeder Artikel über […]

Lesen Sie diesen Artikel: Spiegel erklärt Anonymizer
Datenschutz

Abhören im Krankenhaus?

Darf ein Verdächtiger im Krankenzimmer abgehört werden? Der Bundesgerichtshof verhandelt heute in Karlsruhe darüber: Grundlage für die Verurteilung war das Abhören eines Selbstgespräches des Rehabilitationspatienten in seinem Krankenzimmer. Darin hatte er sich selbst gefragt, ob es nicht besser gewesen wäre, dem Opfer in den Kopf zu schießen. Nach Überzeugung der Strafkammer bezog sich seine Äußerung […]

Lesen Sie diesen Artikel: Abhören im Krankenhaus?
Datenschutz

Mehr Banner gegen Vorratsdatenspeicherung

Für die Vorratsdatenspeicherungs-Kampagne gibt es neue deutschsprachige Banner: Stellt sie in Euer Weblog oder auf Eure Homepage und verbreitet die Nachricht weiter. Bisher haben 18000 Europäer unterschrieben. Das können und sollen aber noch viel mehr werden. Wir freuen uns natürlich über mehr Banner! Ein weiteres deutschsprachiges Banner habe ich gerade bei Lucomo gefunden:

Lesen Sie diesen Artikel: Mehr Banner gegen Vorratsdatenspeicherung
Datenschutz

Nominierungen für die Big Brother Awards 2005

Seit 2000 verleiht der Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e.V. (FoeBuD e.V.) jährlich die Big Brother Awards an die schlimmsten „Datenkraken“. Unter den bisherigen Preisträgern sind so illustre Namen Payback, Bayer AG, TollCollect, Tchibos und die Metro Group. Bis zum 15. August können Nominierungen für die diesjährige Peisverleihung an den FoeBuD […]

Lesen Sie diesen Artikel: Nominierungen für die Big Brother Awards 2005
Datenschutz

Vorratsdatenspeicherung ist keine Lösung!

Heute wurde die Kampagne „Vorratsdatenspeicherung ist keine Lösung“ (Data retention is no solution) auf dem „What the Hack„-Camp in den Niederlanden vorgestellt. Die Kampagne wird von European Digital Rights Initiative (EDRi) in Zusammenarbeit mit XS4all durchgeführt. Der folgende Petitionstext kann auf der Webseite unterschrieben werden: Ich denke, dass * Vorratsdatenspeicherung eine aufdringliche Maßnahme ist, die […]

Lesen Sie diesen Artikel: Vorratsdatenspeicherung ist keine Lösung!
Datenschutz

Chaosradio: Sicherheitswahn auf dem Prüfstand

Chaosradio 104, 27.07.2005, 22-1 Uhr: Sicherheitswahn auf dem Prüfstand Deutschland 2005. Wir befinden uns zwischen den Anschlägen von London und Bundestagswahl. Kaum waren die Opfer des schrecklichen Attentates geborgen, forderten konservative Politker eine Ausweitung der Videoüberwachung und aus Richtung der Ermittlungsbehörden werden die Rufe nach einer umfassenden Speicherung sämtlicher Telefon- und Internetverbindung laut. Der Datenschutz […]

Lesen Sie diesen Artikel: Chaosradio: Sicherheitswahn auf dem Prüfstand
Datenschutz

Drucker-Wasserzeichen zur Überwachung

Imagine that every time you printed a document, it automatically included a secret code that could be used to identify the printer — and potentially, the person who used it. Sounds like something from an episode of „Alias,“ right? In den USA warnt die Electronic Frontier Foundation vor Farblaser-Druckern. Auf Druck der US-Regierung haben viele […]

Lesen Sie diesen Artikel: Drucker-Wasserzeichen zur Überwachung
Datenschutz

Modellversuch für Videoüberwachung in Berlin

Der Tagesspiegel berichtet, dass nun an ausgewählten U-Bahnhöfen in Berlin für ein Jahr ein Modellversuch gestartet wird, mit dem Ziel eine 24-Stunden-Aufzeichnung von Videoaufnahmen zu erproben: BVG setzt auf Video rund um die Uhr. Der Berliner Datenschutzbeauftragte Dix unterstützt nun doch die Einführung: „Steigt dadurch die Sicherheit, wird das Projekt ausgeweitet, gibt es keinen Sicherheitsgewinn, […]

Lesen Sie diesen Artikel: Modellversuch für Videoüberwachung in Berlin
Datenschutz

Mehr Videoüberwachung für Berlin?

Die CDU fordert verstärkte Überwachung in Berlin. Neben Kameras an „kriminellen Brennpunkten“ will man auch die Videoüberwachung in der U-Bahn verstärken. Bisher gibt es nur 850 Kameras in den Bahnen. Unterstützung bekommt man von den Berliner Verkehrsvertrieben (BVG): „Wir wollen uns nach den Vorfällen in der britischen Hauptstadt nicht den Vorwurf machen lassen, wir würden […]

Lesen Sie diesen Artikel: Mehr Videoüberwachung für Berlin?
Datenschutz

Telefonhotline der Bundesregierung zum ePass

Wie praktisch: Büger können sich bei einer Telefonhotline der Bundesregierung über den ePass informieren: Praktische Fragen rund um den ePass werden im Internetportal des Bundesministeriums des Innern unter www.bmi.bund.de beantwortet. Für Bürgerinnen und Bürger, die sich speziell zur technischen Sicherheit des ePass informieren möchten, hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik die E-Mail-Adresse ePass@bsi.bund.de […]

Lesen Sie diesen Artikel: Telefonhotline der Bundesregierung zum ePass
Datenschutz

Alle Bürgerrechte auf den Prüfstand stellen?

Heise berichtet über Äusserungen des britischen Innenministers, dass alle Bürgerrechte auf den Prüfstand müssten: Generell ist sich der Brite sicher, dass „Bürger Einschnitte in ihre Freiheitsrechte respektieren, wenn diese in einem transparenten Verfahren erfolgen“. Schließlich würden die Terroristen die Demokratie als solche und die freie Marktwirtschaft zerstören wollen, wogegen „wir geschlossen vorgehen müssen“. Hatten wir […]

Lesen Sie diesen Artikel: Alle Bürgerrechte auf den Prüfstand stellen?
Datenschutz

EDRi mahnt zur Zurückhaltung bei Vorratsdatenspeicherung

Die European Digital Rights Initiative (EDRi) und Privacy International haben einen offenen Brief an die Europäische Kommission und die britische EU-Präsidentschaft geschrieben. Grund ist die heutige ausserordentliche Sitzung zum Thema Vorratsdatenspeicherung in der EU: European Digital Rights and Privacy International have sent an urgent letter today to the UK Presidency and the European Commissioners for […]

Lesen Sie diesen Artikel: EDRi mahnt zur Zurückhaltung bei Vorratsdatenspeicherung
Datenschutz

Anti-Terror Wunschlisten

Christian Rath macht in der Taz eine Bestandsaufnahme der Schutzlücken in Deutschland und welche Forderungen der Politiker Sinn machen. Darin gehts um die Kronzeugenregelung, Anti-Terror Dateien und biometrische Systeme: Eine Wunschliste gegen den Terror Nach dem Anschlag von London sieht sich Schily nun in seinem Vorgehen bestätigt. Der Biometrie-Pass bringe mehr Sicherheit, sagt der Innenminister. […]

Lesen Sie diesen Artikel: Anti-Terror Wunschlisten